Schwangerschaft, Verhütung

Cyclotest MySense im Test: Verhüten mit App und Basalthermometer

Cyclotest Mysense Thermometer

Seit einigen Monaten gibt es von Cyclotest eine Produktneuheit: Den Cyclotest MySense. Das ist das erste Basalthermometer, das als Medizinprodukt der Klasse IIb zur Verhütung zugelassen ist. Die Methode ist so sicher und einfach wie mit dem beliebten Zyluscomputer Cyclotest MyWay, allerdings funktioniert sie mit einer App auf Deinem Smartphone und kostet nur ein Drittel.

Natürlich habe ich diese Marktneuheit gleich getestet. Hier erfährst Du im Testbericht, wie meine Erfahrungen mit dem Cyclotest MySense gewesen sind.

Vergleich: Cyclotest MySense oder MyWay

Cyclotest Mysense Basalthermometer in der VerpackungWenn Du den Cyclotest MySense auspackst, wirst Du feststellen: In der Verpackung ist tatsächlich nur ein Thermometer. Kein Kabel, kein Zubehör, keine Platzfresser.

Das einzige, was Du zusätzlich brauchst, hast Du vermutlich zu Hause und ständig griffbereit: Dein Smartphone.

Vielleicht nutzt Du dein Mobiltelefon ohnehin schon, um Dein Leben zu organisieren und einfacher zu machen – warum also nicht auch als Hilfsmittel zur Verhütung?

Immerhin erspart Dir das ein komplettes kleines Gerät, das Du beim Verhütungs- und Kinderwunsch-Computer Cyclotest MyWay hättest. (Hier kannst Du über meine Erfahrungen mit Cyclotest Myway lesen.)

Wenn Du also Deinen Nachttisch etwas minimalistischer gestalten möchtest, ist das MySense Basaltermometer sicherlich die richtige Wahl.

Was kann das Cyclotest Mysense Bluetooth Basalthermometer und die App?

Was kann das MySense Basalthermometer alles?

  • Kurze Messdauer von 30 bis 60 Sekunden
  • kabellose Übertragung der Daten via Bluetooth aufs Smartphone (Sollte das Smartphone nicht aktiv sein, speichert das Basalthermometer bis zu 30 Ergebnisse und sendet diese auch nachträglich)
  • Messspitze aus Gold, um allergische Reaktionen zu vermeiden
  • wasserdicht
  • Im relevanten Temperaturberich zwischen 35° und 38° C hat das Basalthermometer eine Messgenauigkeit von 0,05° C

Was ist das besondere an der kostenlosen Zyklus-App?

  • keine Werbung
  • Auswertung verschiedener Symptome des Eisprungs
  • Historie deines Zyklus inkl. Tagescharts und Zykluskurven
  • Erkennunsgfunktion deiner Zyklusphasen inkl. Alert-/Erinnerungsmechanismus
  • durch weitere Infos zur körperlichen Verfassung werden Zusammenhänge zum Zyklus erkannt und darauf hingewiesen

Wie funktioniert das Cyclotest Mysense Basalthermometer zusammen mit der Zyklus-App?

Einrichten und starten: So einfach

  1. Kurze Bedienungsanleitung für den Cyclotest MysenseZunächst musst Du also die kostenlose MySense App aus dem Appstore herunterladen und starten.
  2. Dann wirst Du nach Deinem Einrichtungscode gefragt. Diesen findest Du auf der kurzen Anleitung, die dem Cyclotest MySense beiliegt. Um den Code nie zu verlieren, habe ich ein Foto davon gemacht und abgespeichert.
  3. Danach musst Du nur noch ein paar Parameter in die Mysense App eingeben:
  • Ort der täglichen Temperaturmessung
  • Zeitraum der Messung (4 Stunden, ich messe immer morgens)
  • erster Tag der letzten Periode
  • Zweck der Messung (Kinderwunsch oder Verhütung)

Anwendung und Auswertung

Das war’s, mehr braucht der bewährte Cyclotest Algorithmus nicht, um die Daten, die Du ab jetzt jeden Morgen gewinnst, zuverlässig auszumessen. Sie werden zunächst auf dem Thermometer gespeichert.

Sobald Du das Smartphone in Bluetooth-Reichweite hast und die App gekoppelt ist, werden die Daten übertragen und die App errechnet Deine fruchtbaren Tage und zeigt Dir dann, ob Du schwanger werden kannst oder nicht.

Wie zuverlässig und sicher kann man mit Cyclotest MySense verhüten?

Die App, die zum Cyclotest MySense gehört und die die fruchtbaren Tage errechnet, verwendet denselben Algorithmus wie die Verhütungscomputer von Cyclotest (MyWay, 2 Plus). Das heißt, die Sicherheit der Methode ist genauso hoch.

Das Unternehmen UEBE Medical, das die Cyclotest Zykluscomputer herstellt, ist ein Vorreiter auf diesem Gebiet und produziert Zykluscomputer seit 1989. Entsprechend ausgereift sind auch die Technologie und der Algorithmus. Das ist auch der Grund, warum die Geräte von Cyclotest zum Beispiel so erfolgreich in Tests und Vergleichen abschneiden.

Wie sicher genau die Cyclotest Verhütungscomputer sind, hängt davon ab, ob Du sie nur mit Deiner täglichen Basaltemperatur fütterst, oder mindestens ein weiteres Zyklusmerkmal einpflegst.

Wenn der Algorithmus nur Deine Körpertemperatur zur Auswertung bekommt, dann arbeitet er nach der Temperaturmethode. Der PEARL-Index der Temperaturmethode liegt bei 3. Das bedeutet, dass 3 von 100 Frauen trotz korrekter Anwendung schwanger werden.

Wie die richtigen Zykluscomputer, kann auch der Cyclotest MySense mit der symptothermalen Methode arbeiten. Dazu musst Du mindestens ein weiteres Zyklusmerkmal (Zervixschleim oder Muttermundbeschaffenheit) beobachten und in Deiner App einpflegen. Dann beträgt die Sicherheit des Cyclotest MySense mehr als 99%. Der Pearl-Index der symptothermalen Methode, nach der die Geräte dann arbeiten, liegt bei 0,3.

Zum Vergleich: Der Pearl-Index der Pille liegt bei 0,1 – 0,9, je nach Präparat und Hormondosis.

Cyclotest Mysense ausgepackt für Testbericht

Fazit meiner Erfahrung mit dem MySense von Cyclotest

Kurz gesagt ist die Verhütung mit dem neuen Cyclotest MySense also in etwa so sicher wie mit der Pille und exakt so sicher wie mit den bewährten Verhütungscomputern von Cyclotest.

Wenn Du Platz und Geld sparen möchtest und auf die sicherste Variante der natürlichen Verhütung setzt, dann ist MySense genau das richtige für Dich.

Hier also nochmal alle Vorteile des Cyclotest Mysense im Überblick:

  • Du erhälst nicht nur ein Basalthermometer, sondern gleichzeitig einen Zykluscomputer und Verhütungscomputer in einem Gerät
  • Gleiche Sicherheit wie teurere Modelle im Vergleich
  • Sehr klein und transportabel (Perfekt für Reisen, Handtasche und Nachttisch)
  • Hohe Messgenauigkeit und zusammen mit App hoher Funktionsumfang
  • Kostenlose App mit Auswertung verschiedener Symptome
  • Funktioniert für Kinderwunsch und Verhütung gleichermaßen
  • Ergebnisse sind sicher und verlässlich
  • Batterie mit langer Haltedauer

Nur für Dich: Gutschein-Link mit 10 EUR Rabatt

Ich habe tolle Neuigkeiten für Dich! Alle unsere Leser, die über unseren Link bestellen, erhalten automatisch 10 EUR Rabatt auf den cyclotest Mysense und zahlen statt 109,50 EUR nur 99,50 EUR auf der Herstellerseite.

Nr. 1
Cyclotest MySense Basalthermometer + kostenlose App
Cyclotest MySense Basalthermometer + kostenlose App*
  • Automatisch 10 EUR Rabatt für unsere Leser (bei Bestellung über unseren Link)
  • 1-Jahr Garantierverlängerung (Du erhälst 3 statt 2 Jahre Garantie)
  • kostenlose App
Jetzt kaufen*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 19. November 2019 um 00:24 . Wir weisen darauf hin, dass der Link zu einem externen Online-Shop führt, damit Sie immer die aktuelle Verfügbarkeit und den aktuellen Preis erfahren.

Der Rabatt wird Dir automatisch im Warenkorb gutgeschrieben. Du brauchst ab sofort keinen Gutscheincode mehr benutzen, sondern erhälst sofort den ermäßigten Rubbelbatz-Preis. 😉

 Wenn alles richtig funktioniert, dann ist der Rabattcode schon im Betsellprozess aktiviert und es sieht bei Dir im Warenkorb wie auf diesem Bild aus: 

Automatisch aktivierter Rubbelbatz-Gutscheincode im Warenkorb von cyclotest beim Kauf des Mysense

Cyclotest MySense: Zeit für eine Revolution

Wirklich gelungen finde ich auch die Marketingkampagne, die mit der Einführung des MySense Basalthermometers verbunden ist: Unter den Hashtags #myBody #myRevolution #mySense will sich Cyclotest MySense für die Selbstbestimmung und Gleichberechtigung der Frau stark machen.

Die Frage, die sie in den Raum stellen: Warum wir? Warum müssen wir Frauen unsere Körper mit Hormonen vollpumpen, um zu verhüten – warum nicht die Männer?

Lange stellte sich diese Frage nicht, denn es gab kein Präparat für Männer. Das ist heute anders. Allerdings wurde die Entwicklung der Pille für den Mann kürzlich wieder eingestellt.

Ironischerweise, weil zu viele Männer über unangenehme Nebenwirkungen klagten. Dabei wäre die Liste der möglichen Nebenwirkungen bei der Pille für den Mann viel kürzer und ungefährlicher bei dem Hormonpräparat, das wir Frauen seit vielen Jahrzehnten einnehmen!

Cyclotest MySense im Test: Verhüten mit App und Basalthermometer

Jeder Leser, der über unsere Seite auf einen Link zur  Herstellerseite unter cyclotest.de* klickt, bekommt direkt beim Bestellvorgang im Warenkorb einen Preisnachlass von 10 Euro. Beim direkten Kauf über den Hersteller erhälst Du außerdem folgende weitere Vorteile:

  • einen besseren Preis als auf Amazon
  • eine kostenlose Garantieverlängerung auf 3 Jahre
  • kostenloser Versand innerhalb Deutschlands
  • 0% Ratenfinanzierung

Auf Pinterest merken: 

Cyclotest MySense im Test: Verhüten mit App und Basalthermometer

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.



Vorheriger BeitragNächster Beitrag
Hi, ich bin Hanna (32), Mutter eines kleinen Jungen und Ehefrau. Seit meiner Schwangerschaft habe ich mir viel Wissen über Schwangerschaft, Muttersein, Familie und Erziehung angeeignet. Dieses Wissen teile ich gern umsonst. Aktuell reise ich mit meiner Familie durch die Welt und führe ein Leben als "Digitale Mom".Hier erfährst Du mehr über mich.

25 Kommentare

  1. Hallo Hanna! Vielen Dank für den cyclo MySense Artikel. Ich würde mir diesen zwar gerne anschaffen, allerdings gibt es
    nach Rückfrage keine Garantie, dass die App im Ausland funktioniert. Nachdem Du scheinbar gerade um die Welt reist wollte ich fragen ob Du damit schon Erfahrungen gesammelt hast? Vielen Dank !

    1. Hallo liebe Anna,

      ich habe leider keine Erfahrung damit, weil ich das Gerät aktuell wegen der Schwangerschaft nicht nutze.

      Aber was für einen Grund sollte es geben, dass die App hier nicht funktioniert? Wo hast Du nachgefragt?

      Also ich persönlich würde stark davon ausgehen, dass der Standort absolut keinen Unterschied macht. Aber genau wie wahrscheinlich die Entwickler kann ich Dir das als verbindliche Garantie nicht geben.

      Liebe Grüße,
      Hanna

      1. Hallo – Nach unserer kleinen Maus sind wir auf der Suche nach einer natürlichen Variante, die ohne Hormone auskommt! Vor allem weil mein Zyklus nach einer FG komplett durcheinander ist, können wir für Nummer 2 momentan nur “raten” – dafür wäre der wahrscheinlich auch gut oder?
        Lg aus Österreich

  2. Hallo Hanna, mich würde interessieren, ob man die App auch auf einem zweiten Telefon installieren kann? Damit mein Partner auch weiss, wo ich gerade bin und wir zb zusammen ans Kondom denken können! Danke für deine Antwort 🙂 Liebe Grüsse aus der Schweiz, Alina

    1. Hallo liebe Alina,

      vielen Dank für die Frage. Ich habe sicherheitshalber nochmal mit dem Support telefoniert – tatsächlich kann man die App nur auf einem Mobiltelefon verifizieren. Schade eigentlich.

      Viele Grüße,
      Hanna

    2. Danke für deinen Bericht. Nach einer Thrombose kommt NUR noch hormonfreie Verhütung in Frage. 👍 Ich überlege nun schon lange was für eine Art Verhütungscomputer ich zukünftig nutzen möchte.

    3. Vielen Dank für deinen Bericht. Ich würde das super gerne ausprobieren. Das ist eine super Alternative für mich, da ich aufgrund meiner Krankheit keine Pille mehr nehmen darf.

  3. Hallo! Ich wollte fragen, ob dein Gerät eine Schutzfolie auf dem Display hatte?! Mein MySense ist gerade per Post angekommen, aber es sieht aus als ob es schon mal benutzt wurde… Display zerkratzt und auch die Schutzhülle mit Kratzern…
    Wie sah es bei euch aus?!
    Danke 🙂

    1. Hallo liebe Ina,

      ich glaube mich zu erinnern, dass eine Schutzfolie drauf war, aber ganz sicher kann ich es gar nicht mehr sagen, tut mir leid.

      Wenn Du Probleme mit dem Gerät hast, wende Dich unbedingt gleich an den Hersteller. Die sind super freundlich und können das Problem bestimmt lösen. Wie in allen Prozessen sind sicherlich auch dort im Retouren-Vorgang Menschen involviert und wo Menschen sind, können Fehler passieren. Du als Kunde solltest diese allerdings keinesfalls ausbaden müssen 😉 und bekommst sicherlich ein neues Gerät!

      Liebe Grüße,
      Hanna

      1. Hallo Hanna
        Danke dir den tollen Bericht
        Ich habe das verhüten ohne Pille für mich entdeckt. Messe jedoch zur Zeit mit einem herkömmlichen Thermometer. Und sämtliche Apps wo ich was eintragen kann. Ich würde mich Mega über ein genaues Gerät freuen. Danke

  4. Find ich total klasse und ist genau das was ich gesucht habe. Nicht zu teuer und trotzdem muss man nichts vermissen. Nie wieder Pille. Und nebenbei lernt man seinen Körper noch besser kennen. Danke für deinen tollen Beitrag und deine Erfahrungen!

    Liebe Grüße, Dany

  5. Vielen Dank für den Bericht, das klingt sehr interessant und zuverlässig. Ich würde es gerne ausprobieren, denn die Pille möchte ich nicht mehr nehmen.

  6. Hallo,
    ich hab da mal eine Frage. Vermutlich steh ich einfach auf dem Schlauch aber werde da gerade nicht ganz schla 😀

    Seit 23.10.19 verwende ich den MySense (zur Verhütung) und komme bisher auch gut damit zurecht. Ich weiß nur nicht genau wo ich in der App jetzt anzeigt, ob ich momentan fruchtbar bin (also schwanger werden kann) oder nicht. Wenn ich auf das lila Dreieck klicke steht dort bisher immer „fruchtbar“ mit dem aktuellen Datum. Aber man kann man nur an max. 6 Tagen im Monat schwanger werden und darum kann das ja eigentlich nicht sein, dass ich durchgängig seit 9 Tagen fruchtbar bin oder?

    Oder muss ich das in der App woanders nachschauen?

    LG und Danke!

    1. Hallo Johanna,

      das hat eine ganz einfache Begründung. Bis der Algorithmus die 6 fruchtbaren Tage im Monat genauer eingrenzen kann, muss er dich erst einmal „kennenlernen“. Das dauert einige Zyklen. Natürlich möchtest Du auch vorher nicht schwanger werden, deshalb zeigt er sicherheitshalber bzw. in Ermangelung sicherer Daten mehr fruchtbare Tage an. So macht man das auch, wenn man manuell misst und die Daten auswertet (NFP nach Sensiplan).

      Gedulde Dich einfach noch ein paar Monate, dann wird die Darstellung hoffentlich genauer.

      Ich hoffe, das hilft Dir weiter,
      liebe Grüße,
      Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.