Schwangerschaft

Schwangerschaftsvitamine: Die 2 wichtigsten Vitamine für die Schwangerschaft

Schwangerschaftsvitamine: Die 2 wichtigsten Vitamine für die Schwangerschaft

Einer der ersten Ratschläge, die ich in der Schwangerschaft von meinem Gynäkologen bekam, waren Schwangerschaftsvitamine und Nahrungsergänzungsmittel. Warum Vitamine in der Schwangerschaft so wichtig sind, auch wenn Du Dich gesund ernährst, und was im schlimmsten Fall passieren kann, wenn Du sie weglässt, erkläre ich Dir in diesem Beitrag.

Welche Vitamine sind für Schwangere besonders wichtig?

In der Schwangerschaft sind vor allem die Vitamine B9 (Folsäure) und B12 (Cobalamin) wichtig, da ohne sie die Zellteilung nicht möglich ist. Ohne Zellteilung könnte aus der befruchteten Eizelle niemals ein Kind mit mehreren Billionen Zellen entstehen. Der gesteigerte Stoffwechsel in der Schwangerschaft führt außerdem zu einem erhöhten Jod-Verbrauch.

Damit bei der Schwangeren und dem Kind keine Blutarmut (Anämie) auftritt, muss ausreichend Eisen zur Verfügung stehen.
Für ein gesundes Abwehrsystem benötigt jeder Mensch Antioxidantien, die schädliche Stoffe wie Sauerstoffradikale abfangen. Vitamin C und Vitamin E sind wirksame Antioxidantien.

Wachsende Knochen benötigen Vitamin D und viel Calcium. Bei einem Mangel an diesen Stoffen entnimmt der Körper sie aus den „Reserven“ der Mutter – die Knochendichte der Mutter kann abnehmen und es können Zahnprobleme auftreten.

Muss ich als Schwangere zusätzlich Vitamine einnehmen, wenn ich mich gesund ernähre?

Die Weltgesundheitsorganisation WHO (World Health Organisation) empfiehlt jeder Schwangeren, auch den gesunden Frauen, die sich vorbildlich ernähren, die zusätzliche Einnahme von 0,4 mg bis 0,8 mg Folsäure und 0,1 mg bis 0,15 mg Jod. Durch diese einfachen Maßnahmen lassen sich Mangelerscheinungen mit schweren oder sogar tödlichen Folgen für das Kind vermeiden.

Bei veganer Ernährung

Schwangere, die sich vegan ernähren, sollten mit Vitamin B12 angereicherte Nahrungsmittel oder Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Im Zweifel kannst Du Deinen Vitamin B12 Spiegel im Blut bestimmen lassen. Frag einfach Deinen Gynäkologen.

Bei Eisenmangel

Wenn Du bereits vor der Schwangerschaft eine Neigung zu Eisenmangel hattest, beispielsweise weil Deine Regelblutung immer recht stark ausfiel, solltest Du Deine Eisenspeicher (Ferritin) beim Hausarzt kontrollieren lassen. Sind die Speicher fast leer, empfiehlt sich die zusätzliche Einnahme von Eisen., damit es zu keinem Eisenmangel in der Schwangerschaft kommt.

Wie äußert sich ein Vitaminmangel in der Schwangerschaft und was sind mögliche Folgen?

Wenn ein Folsäure-Mangel besteht, können Neuralrohrdefekte unterschiedlichen Schweregrads auftreten, zum Beispiel eine Spina bifida occulta oder Spina bifida aperta. Während die Spina bifida occulta meist nur aus einer haarigen Stelle über dem Steißbein besteht, liegt bei der Spina bifida aperta das Rückenmark frei („offener Rücken“). Die folgedne Definition gibt Dir noch mehr Infos über die beiden Ausprägungen:

Spina bifida occulta bedeutet „verborgen, nicht sichtbar“. Diese Form der Spina bifida ist dadurch gekennzeichnet, dass sich nur ein zweigespaltener Wirbelbogen findet, ohne dass das Rückenmark mit seinen Rückenmarkshäuten (Meningen) beteiligt ist. Sie ist darum nicht von außen sichtbar. Die Spina bifida occulta ist recht häufig und wird oft nur zufällig bei Röntgenaufnahmen oder einer Untersuchung des Rückens festgestellt. Besonders bei bettnässenden Kindern wird die Spina bifida occulta auffallend häufig gefunden. In der Regel hat sie medizinisch keine besondere Bedeutung; eine Behandlung ist nicht nötig. Ein Dermalsinus kann vorkommen.

Spina bifida aperta bedeutet „offen, sichtbar“. Es werden drei Formen unterschieden:

  • Meningozele: Eine im Vergleich mit den anderen beiden Typen einfache, leichte Form der Spina bifida aperta ist die Meningozele. Dabei wölben sich nur die Rückenmarkshäute (= Meningen) durch einen Wirbelbogenspalt unter der Haut vor. Die dabei entstehende Blase (= Zyste) ist sichtbar. Sie kann operativ entfernt werden. Es entstehen keine Beeinträchtigungen, denn das Rückenmark ist in seiner üblichen Lage und nicht geschädigt.
  • Meningomyelozele: Bei dieser schwereren Form liegt eine Spaltbildung in der Wirbelsäule vor (Zele = Bruch) und durch diesen Spalt treten Teile des Rückenmarks (= Myelon), der Rückenmarkshäute (= Meningen) und Nerven in einer Blase (= Zyste) sichtbar nach außen hervor. Dadurch verlieren die Nervenstränge an der betroffenen Stelle ihren Schutz und es kommt zu Schädigungen. Der beschriebene Vorfall kann operativ durch Hirnhaut überhäutet werden.
  • Myeloschisis: Dieser Begriff wird häufig für besonders schwere Befunde einer Spina bifida aperta verwendet, bei denen das Nervengewebe an der betroffenen Stelle sichtbar völlig freigelegt und nicht von Haut oder Bindegewebe bedeckt ist.

Quelle: Wikipedia

Eine schwere Fehlbildung, bei der das Großhirn und der Hirnschädel fehlen, nennt sich Anenzephalus. Dieser ist mit dem Leben nicht vereinbar. Solltest du bereits ein Kind mit einem Neuralrohrdefekt bekommen haben, ist die Einnahme von 4 mg Folsäure pro Tag anzuraten, womit bereits drei Monate vor Beginn der Schwangerschaft begonnen werden sollte.

Bei einem Vitamin B12 Mangel kann eine Blutarmut bei der Schwangeren und dem ungeborenen Kind entstehen. Symptome sind unter anderem Abgeschlagenheit, Kurzatmigkeit und Blässe der Schwangeren.

Bei einer Blutarmut aufgrund von Eisenmangel treten dieselben Symptome auf. Das Blut enthält die roten Blutkörperchen, die mit Sauerstoff beladen werden. Jede Zelle benötigt Sauerstoff zum Überleben und eine Unterversorgung kann zum Absterben der Zelle führen. Ein Neugeborenes mit Blutarmut kann blass, schlapp und teilnahmslos erscheinen oder auch nur minimale Symptome aufweisen.


Wie und wann sollten Schwangerschaftsvitamine eingenommen werden?

Mit der zusätzlichen Einnahme von 400 µg Folsäure pro Tag solltest Du mindestens vier Wochen vor der Empfängnis beginnen, also am besten sobald ein Kinderwunsch besteht. Jod wird vor allem dann benötigt, wenn die Stoffwechselaktivität steigt. Darum solltest Du ab Beginn der Schwangerschaft bis zum Ende der Stillzeit auf eine ausreichende Jod-Zufuhr achten. Die zusätzliche Einnahme von 100 bis 150 Mikrogramm (0,1 bis 0,15 mg) Jod wird allgemein empfohlen.

Vitamin C und Vitamin E sind in Obst und Gemüse reichlich enthalten, sodass eine ausgewogene Ernährung für eine optimale Vitaminzufuhr ausreichend sein sollte.

Das für den Knochen wichtige Vitamin D muss nur in Ausnahmefällen, wenn bei der Schwangeren Knochen- oder Zahnprobleme auftreten, zusätzlich eingenommen werden.

Welche Präparate und Schwangerschaftsvitamine sind die besten?

Femibion in der Schwangerschaft

Femibion Schwangerschaft“ ist ein Kombinationspräparat, das als „Femibion Schwangerschaft 1“ auf den Bedarf in den ersten zwölf Schwangerschaftswochen und als „Femibion Schwangerschaft 2“ auf den Bedarf der 13. Schwangerschaftswoche bis zum Ende der Stillzeit abgestimmt ist.

Enthalten sind 0,4 bzw. 0,8 mg Folsäure und weitere B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin D und Vitamin E sowie Jod. Außerdem ist „Femibion Schwangerschaft 2“ auch ohne Jod erhältlich.

Femibion 1 Kinderwunsch und Schwangerschaft, 30 St. Tabletten
Femibion 1 Kinderwunsch und Schwangerschaft, 30 St. Tabletten*
von Merck Selbstmedikation GmbH
  • enthält Vitamine und Mineralstoffe
  • für werdende Mütter in der Frühschwangerschaft
  • freiverkäuflich
Prime Preis: € 15,18 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. September 2019 um 05:24 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Femibion 2 Schwangerschaft und Stillzeit Tabletten und Kapseln, 96 Tage Packung
Femibion 2 Schwangerschaft und Stillzeit Tabletten und Kapseln, 96 Tage Packung*
von Merck Selbstmedikation GmbH
  • enthält Vitamine und Mineralstoffe
  • für werdende Mütter bis in die Stillzeit
  • freiverkäuflich
Prime Preis: € 66,35 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. September 2019 um 05:24 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Folio Forte für die Schwangerschaft

Folio“ ist ein anderes Kombinationspräparat, das als „Folio forte“ 0,8 mg Folsäure enthält. Zusätzlich beinhaltet „Folio“ Vitamin B12, Vitamin D3 und wahlweise Jod.

Folio 1 forte, 90 St. Tabletten
Folio 1 forte, 90 St. Tabletten*
von Steripharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG
  • enthält Folsäure, Cyanocobalamin, Colecalciferol
  • bei Kinderwunsch, Schwangerschaft (Ende 12. Woche)
  • freiverkäuflich
Unverb. Preisempf.: € 7,80 Du sparst: € 1,92 (25%) Prime Preis: € 5,88 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. September 2019 um 05:24 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Folio 2, 90 St. Tabletten
Folio 2, 90 St. Tabletten*
von Steripharm Pharmazeutische Produkte GmbH & Co. KG
  • enthält Folsäure, Cyanocobalamin, Colecalciferol
  • in der Schwangerschaft (13. Woche) und Stillzeit
  • freiverkäuflich
Prime Preis: € 4,19 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. September 2019 um 05:24 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Orthomol Natal während der Schwangerschaft

Orthomol natal“ besteht aus fünf Tabletten und zwei Kapseln, die jeweils in einem Beutel abgepackt sind. Enthalten sind 0,5 mg Folsäure, B-Vitamine, die Vitamine C und E, Magnesium, Calcium, Probiotika und Omega-3-Fettsäuren sowie Jod.

Da Jod, Magnesium und Calcium als einzelne Tabletten vorliegen und die Probiotika in einer separaten Kapsel enthalten sind, lässt sich die Nahrungsergänzung leicht an den Bedarf der Schwangeren anpassen.

Orthomol Natal Tabletten/Kapseln Kombipackung, 30 Stück, 1er Pack  (1 x 153 g)
Orthomol Natal Tabletten/Kapseln Kombipackung, 30 Stück, 1er Pack (1 x 153 g)*
von Orthomol
  • enthält Vitamine und Mineralstoffe
  • bei Kinderwunsch, in Schwangerschaft und Stillzeit
  • freiverkäuflich
Unverb. Preisempf.: € 56,20 Du sparst: € 8,07 (14%) Prime Preis: € 48,13 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. September 2019 um 05:24 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

schwangerschaftsvitamine

Summary
Review Date
Reviewed Item
Schwangerschaftsvitamine
Author Rating
41star1star1star1stargray

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag

3 Kommentare

  1. Meine Nachbarin fühlt sich in der Schwangerschaft nicht sehr wohl. Ich denke, dass dies aufgrund ihrer vegetarischen Lebensweise am Eisen liegen könnte. Sie schreiben ja auch, dass dies unbedingt zu vermeiden ist und ich werde ihr ein Präparat besorgen.

    1. Hallo Luise,

      der Eisenwert wird spätestens im zweiten Trimester vom Gynäkologen überprüft. Was aber nicht überprüft wird, ist der Vitamin-B-12-Wert, der ist bei Vegetariern, je nach Menge der tierischen Produkte, auch manchmal recht niedrig.

      Viele Grüße,
      Hanna

  2. Ich wusste noch gar nicht, dass man in der Schwangerschaft einen erhöhten Jobverbrauch hat. Ich denke, ich werde mir bereits im Vorfeld einer Schwangerschaft diese Nahrungsergänzungsmittel kaufen. Früher hatte ich immer diese Pure Encapsulations Nahrungsergänzungsmittel. nun lasse ich mich vielleicht mal in einer Apotheke beraten.

Schreibe einen Kommentar zu Neeltje Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.