Kinderwunsch, Schwangerschaft

Zykluskontrolle mit Ovula Ring – Neues alternatives Hilfsmittel bei Kinderwunsch

ovularing

Für alle Frauen, die natürlich verhüten möchten oder beim Kinderwunsch etwas nachhelfen wollen, das tägliche Messen der Basaltemperatur aber als lästig und anstrengend empfinden, gibt es seit einigen Jahren ein tolles Produkt auf dem Markt: Den Ovula Ring. Dieses vaginale Sensor-Thermometer misst durchgehend die Basaltemperatur im Inneren des Körpers und kann auf diese Weise Rückschlüsse auf den individuellen Zyklus und Fruchtbarkeitsmuster geben.

Was ist der Ovula Ring?

Der Ovula Ring ist ein weicher Kunststoffring mit patentiertem, perlengroßen Sensor, der vaginal getragen wird und alle fünf Minuten (288 Mal pro Tag) die Körpertemperatur aufzeichnet. Du trägst den Ovula Ring den ganzen Zyklus über, sobald die Monatsblutung vorbei ist (bzw. spätestens ab dem 6. Zyklustag). Er wird ohne ärztliche Hilfe so einfach eingeführt wie ein Tampon.

Material

Der Ovula Ring besteht aus flexiblem Kunststoff, er passt sich dem Körper an und ist nicht spürbar. Das Material enthält keine Weichmacher, Hormone oder andere schädliche Substanzen – es handelt sich um ein Medizinprodukt, das nach europäischem Medizinprodukt-Standards hergestellt wird.

Anwendung

Zum Auslesen der gesammelten Daten muss man das Gerät herausnehmen und am Lesegerät anbringen. Dieses Zusatzgerät liest dann die Daten aus und stellt sie auf dem Smartphone, Tablet oder PC in einer Kurve dar.

Diese neuartige Methode der vaginalen Körpermessung wurde entwickelt vom Leipziger Reproduktionsmediziner Professor Henry Alexander, der sich seit vielen Jahren mit dem Thema beschäftigt. Die Leipziger Start-up-Firma Vivo Sens Medical hat Ovula Ring schließlich auf den Markt gebracht und vermarktet ihn hauptsächlich zur Unterstützung beim Kinderwunsch. Er eignet sich auch zur natürlichen Verhütung – eine PEARL-Index Studie gibt es allerdings noch nicht.

Der Ovula Ring ist für alle Zyklustypen geeignet, egal ob sehr langer, kurzer oder unregelmäßiger Zyklus.

Welche Daten liefert der Ovula Ring?

Der Ovula Ring misst ausschließlich die Temperatur. Allerdings kann ein firmeneigener medizinischer Algorithmus daraus sehr verlässliche Rückschlüsse auf den Zyklus der Frau ziehen und erstellt ein Cyclofertilogramm, also eine Fruchtbarkeitskurve.


Auch ein integrierter Schwangerschaftstest kann nach 18 Tagen genutzt werden. Dann zeigt die App auch den genauen Befruchtungszeitpunkt an, wodurch die Berechnung des Entbindungstermins exakter möglich ist.

Allerdings solltest Du wissen, dass die App erst nach den ersten drei Monaten bereits im Zyklus die fruchtbaren Tage anzeigt, vorher wird nur die Temperaturkurve dargestellt. Eisprung und fruchtbare Tage werden in den ersten drei Zyklen erst ausgewertet und angezeigt, wenn Du den Zyklus „abschließt“, also angibst, dass Du Deine Periode bekommen hast.

Danach bekommst Du auf der App mit GERING, MITTEL oder HOCH angezeigt, wie fruchtbar Du bist. Vom Hersteller wird die Genauigkeit mit 99% angegeben. Du musst dann nur noch in der HOCH-Phase Sex haben, um die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft zu erhöhen – oder zusätzlich verhüten, um eine Schwangerschaft zu verhindern.

Wie funktioniert der Ovula Ring?

Das Verfahren ist dem der Temperaturmessmethode sehr ähnlich bzw. macht sich dieselben Vorgänge während des weiblichen Zyklus zunutze: Während des Eisprungs steigt die Körpertemperatur der Frau um ca. 0,5°C an und bleibt danach auf einem höheren Niveau als vor dem Eisprung.

https://magazin.rubbelbatz.de/schwangerschaft/schwangerschaftsanzeichen/basaltemperatur-schwangerschaft/

Im Gegensatz zur Temperaturmethode sind allerdings durch den Sensor die üblichen Fehlerquellen beinahe ausgeschlossen. So werben die Hersteller damit, dass Du Deinen Eisprung nach 3 Monaten mit einer Genauigkeit von 99% angezeigt bekommst.

Bei der herkömmlichen Temperaturmessmethode wird zum Beispiel auf die Ein-Punkt-Messung gesetzt, d.h. es wird nur einmal am Tag gemessen – das ist sehr fehleranfällig, vor allem bei einem unregelmäßigen Zyklus. Ovula Ring misst die Kernkörpertemperatur, also die Basaltemperatur, kontinuierlich über den ganzen Tag. Daraus entstehen Muster, die Rückschlüsse auf den Zyklus der Frau zulassen.

Bei der Messung mit herkömmlichen Basalthermometern geht man davon aus, dass die tiefste Körpertemperatur unmittelbar nach dem Aufwachen erreicht wird. Tatsächlich, so hat eine Studie der Universität Leipzig ergeben, ist das aber zwischen 0 und 3 Uhr nachts der Fall.


Was kostet der Ovula Ring?

Leider sind die Kosten für diese neue Messtechnologie relativ hoch: Bei langfristiger Anwendung kostet der Ovula Ring 30€ monatlich, für eine testweise Verwendung wesentlich mehr.

Zykluskontrolle mit Ovula Ring - Neues alternatives Hilfsmittel bei Kinderwunsch
Screenshot von https://www.ovularing.com/shop.html

Wenn Dir das zu teuer ist, Du aber während Deiner Kinderwunschphase trotzdem auf der Suche bist nach einem Gerät, das mit möglichst wenig Aufwand Deinen Zyklus möglichst zuverlässig und vor allem taggenau abbildet, empfehle ich Dir den Ava-Zyklustracker.

Auch darin steckt eine neuartige Technologie mit Sensormessung. Allerdings ist er auf lange Zeit deutlich günstiger als der Ovula Ring, Du musst nichts vaginal einführen und Du bekommst Deine fruchtbaren Tage simultan angezeigt. Bei der Ava Technologie wird nicht nur die Körpertemperatur berücksichtigt, sondern der Sensor sammelt die ganze Nacht weitere Parameter wie Pulsfrequenz und Hautwiderstand.

Fazit: Lohnt sich der Ovula Ring?

Auch wenn ich von der Technologie und den Möglichkeiten dieser Messart begeistert bin, empfinde ich den Ovula Ring ingesamt als zu teuer. Außer diesem Preis-Argument gibt es aber keinen Grund, den Ovula Ring nicht als „besseres“ Basalthermometer zu verwenden, also zur natürlichen Familienplanung mit der symptothermalen Methode.

Wenn Du allerdings schon länger vorhast, schwanger zu werden, macht irgendeine Art des Zyklustrackings, egal ob mit dem Ovula Ring, dem Ava-Zyklustracker oder der herkömmlichen Messung mit Basaltemperatur auf jeden Fall Sinn. Denn so kannst Du herausfinden, ob in Deinem Zyklus Unregelmäßigkeiten wie ein Zyklus ohne Eisprung oder eine Gelbkörperschwäche auftreten.

 

Bild:

© Adiano / Fotolia


Auf Pinterest merken:

Zykluskontrolle mit Ovula Ring - Neues alternatives Hilfsmittel bei Kinderwunsch

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag
Hi, ich bin Hanna (32), Mutter eines kleinen Jungen und Ehefrau. Seit meiner Schwangerschaft habe ich mir viel Wissen über Schwangerschaft, Muttersein, Familie und Erziehung angeeignet. Dieses Wissen teile ich gern umsonst. Aktuell reise ich mit meiner Familie durch die Welt und führe ein Leben als "Digitale Mom".Hier erfährst Du mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.