Kinderwunsch, Schwangerschaft

Kinderwunsch-Gel: Mit Gleitgel schwanger werden – geht das überhaupt?

Kinderwunsch Gel zum schwanger werden

Sich ein Kind zu wünschen, aber auch nach mehreren Monaten nicht schwanger zu werden, ist für viele Paare in Deutschland traurige Realität. Denn nicht immer klappt es sofort mit dem Wunchkind, wenn der Zeitpunkt gekommen scheint. Das sorgt verständlicherweise für Frust, Druck und Stress. Mit Kinderwunsch-Gleitgel gibt es seit einiger Zeit ein Produkt auf dem Markt, das zumindest ein wenig Unterstützung in dieser Zeit verspricht. Doch kann ein Gleitgel wirklich helfen, schwanger zu werden? Was wirklich dran ist am Kinderwunsch-Gel und was die Medizin dazu sagt, erfährst Du hier.

Das Problem mit Gleitgel und Scheidentrockenheit

Im Idealfall sorgen der Zervixschleim und der veränderte PH-Wert während der fruchtbaren Tage einer Frau dafür, dass Spermien ideale Bedingungen zur Fortbewegung und zum Überleben vorfinden. Auch die zusätzliche Feuchtigkeit durch die Erregungsflüssigkeit der Frau beim Sex trägt einen Teil dazu bei.

Fehlt beides, greifen viele Paare auf Gleitmittel in irgendeiner Form zurück. Das macht auch Sinn, denn Sex trotz Scheidentrockenheit kann zu noch mehr Problemen führen. Schmerzen während und nach dem Geschlechtsverkehr führen zu zusätzlichem Stress und verhindern Spaß am Sex oder gar einen Orgasmus.

Außerdem können bei fehlender Lubrikation kleine Verletzungen und Risse in der Vagina entstehen, die Bakterien- und Pilzinfektionen Tür und Tor öffnen.

Auch Spermien können sich möglicherweise nicht gut fortbewegen, wenn zu wenig Zervixschleim vorhanden ist.

Warum normales Gleitgel schädlich bei Kinderwunsch ist

Allerdings sind herkömmliche Gleitmittel bei Kinderwunsch ein Problem. Denn ihr PH-Wert ist sauer, er ist an den der Vagina während der unfruchtbaren Tage angeglichen und damit für männliche Samenzellen oft ein Todesurteil. Denn die Milchsäurebakterien im Scheidenmilieu erzeugen einen sauren PH-Wert zwischen 3,5 und 4,3, der eindringende Krankheitserreger abtöten soll.

Weil auch Spermien davon angegriffen werden, steigt der PH-Wert während der fruchtbaren Tage auf einen neutralen Wert von ca. 7,2 – 7,4.

Bei einem neutralen PH-Wert haben männliche Spermien eine höhere Chance, ungehindert bis zur befruchtungsfähigen Eizelle vorzudringen.

Normales Gleitgel lässt Spermien sterben

Zusätzlich enthalten die meisten herkömmlichen, vaginalen Gleitgele Konservierungsmittel, Duftstoffe und Parabene. Diese können dazu führen, dass Spermien abgetötet oder ihre DNA beschädigt werden.

Auch Öle oder die gute alte Spucke als Gleitmittel greifen vermutlich die Spermien an.

Kinderwunsch-Gel: Was ist das überhaupt?

Deshalb wurde 2002 das erste Kinderwunsch-Gleitgel entwickelt, das genau diese Punkte beachtet. Ein Gleitmittel, um schwanger zu werden, muss deshalb folgende Eigenschaften haben:

  • PH-Hautneutral
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Frei von Duftstoffen
  • Frei von Parabenen

In in-vitro Studien verschiedener Hersteller konnte nachgewiesen werden, dass Kinderwunsch-Gel die Mobilität, Vitalität und Morphologie männlicher Spermien nicht beeinträchtigt. Das heißt, dass ein solches Gleitmittel den PH-Wert und das Scheidenmilieu nicht negativ verändert. Es ist also keinesfalls schädlich. Weder für die Spermien, noch für die Gesundheit von Mann und Frau.

Hilft Kinderwunsch-Gleitgel wirklich?

Damit kannst Du es bedenkenlos während der fruchtbaren Tage nutzen, um fehlende Vaginallubrikation auszugleichen oder einfach, weil ihr Spaß daran habt. Es wird eine mögliche Schwangerschaft sicherlich nicht negativ beeinflussen, also warum nicht einfach versuchen?

Ob Kinderwunsch-Gel allerdings aktiv dazu beiträgt, dass Du schwanger wirst, dazu habe ich keine verlässlichen Angaben gefunden. Natürlich formulieren die Hersteller ihre Statements so, dass genau der Eindruck entsteht. Vom Erhalt der natürlichen Fruchtbarkeit ist häufig die Rede. Die Frage, ob das Gleitmittel diese natürliche Fruchtbarkeit aber tatsächlich erhöht, habe ich keine wissenschaftlichen Belege gefunden.

Im Vergleich zu herkömmlichen Gleitmitteln oder Sex trotz mangelnder Lubrikation erhöht Kinderwunschgleitgel die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft tatsächlich.

Kinderwunsch Gel, das solltest Du immer im Hinterkopf behalten, ist ein Hilfsmittel und kein therapeutsiches Medizinprodukt. Wenn andere, organische Ursachen verhindern, dass Du schwanger wirst, wird auch das ideale Vaginalmilieu daran nichts ändern.

Wenn Du allerdings mit Scheidentrockenheit zu kämpfen hast und ihr sonst beim Sex auch Gleitgel benutzt, würde ich Dir für die fruchtbaren Tage ein Kinderwunsch-Gel empfehlen. Im Vergleich zu herkömmlichen Gleitmitteln oder Sex trotz mangelnder Lubrikation erhöht dieses Hilfsmittel die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft tatsächlich.

Anwendung von Kinderwunsch-Gleitmittel

Kinderwunsch-Gleitgel wird nur während der 5-6 fruchtbaren Tage pro Zyklus verwendet. Dazu enthält die Packung in der Regel einige Applikatoren, mit denen Du das Gel vaginal einführen kannst. Natürlich spricht auch nichts dagegen, es mit der Hand aufzutragen.

Bestes Kinderwunsch-Gleitmittel – Welche Hersteller sind zu empfehlen?

Kurz zusammengefasst: Es ist möglich, dass Kinderwunsch-Gel Deinen Kinderwunsch positiv beeinflusst, ganz sicher ist es aber nicht, dafür ist die Beweislage der Studienergebnisse nicht aussagekräftig genug. Was dagegen durch zahlreiche Tests sichergestellt wurde, ist, dass Du es bedenkenlos während der Kinderwunschzeit verwenden kannst, weil es nachweislich die Spermien am Leben lässt und auch sonst keine gesundheitlichen Schäden verursacht.

Seit einigen Jahren hat auch der große Konkurrent Ritex Kinderwunschgel entwickelt, das in Deutschland sehr populär ist und ebenso von ÖKO-Test mit „Gut“ ausgezeichnet wurde. Es ist das meistverkaufte Kinderwunsch-Gel auf Amazon und auch die Erfahrungen und Bewertung der Frauen, die es nutzen, klingen sehr positiv.

Nr. 1
*
Prime Preis: € 14,95 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 24. October 2018 um 01:17 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Das erste Kinderwunsch-Gleitgel wurde 2002 von der amerikanischen Wissenschaftlerin Dr. Joanna Ellington entwickelt und heißt Prefert Vaginal Gel.

Auch die Produkte von Pre Seed und Conceive Plus werben damit, eine Schwangerschaft zu unterstützen.

Schaden wird spezielles Gleitgel bei Kinderwunsch also nicht und wenn Du Glück hast, dann sollte man auf jeden Fall einen Versuch wagen. Nur ganz allein auf das Kinderwunsch-Gleitgel würde ich nicht alle Hoffnungen setzen, dass es mit der Schwangerschaft klappt. Deshalb informiere dich auch über weitere Hilfsmittel wie einen Zykluscomputer oder die symptothermale Methode.


Auf Pinterest merken:

Kinderwunsch-Gel: Mit Gleitgel schwanger werden - geht das überhaupt?

Bild:

© Svyatoslav Lypynskyy / Fotolia.de

Summary
Review Date
Reviewed Item
Kinderwunsch Gel
Author Rating
51star1star1star1star1star
Vorheriger BeitragNächster Beitrag
Hi, ich bin Hanna (32), Mutter eines kleinen Jungen und Ehefrau. Seit meiner Schwangerschaft habe ich mir viel Wissen über Schwangerschaft, Muttersein, Familie und Erziehung angeeignet. Dieses Wissen teile ich gern umsonst. Aktuell reise ich mit meiner Familie durch die Welt und führe ein Leben als "Digitale Mom".Hier erfährst Du mehr über mich.

2 Kommentare

  1. Also wir haben einfach Vagisan Feuchtcreme als Gleitgel benutzt. Fand ich persönlich angenehmer als irgendein ‚Kinderwunsch Gleitgel‘. Und die Feuchtcreme tötet ebenfalls keine Spermien. Da hat die Apotheke netterweise extra Rücksprache mit dem Hersteller gehalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.