Geburt

Online Rückbildungskurs: Rabattcode, Erfahrungen und Tipps

Online Rückbildungskurs: Rabattcode, Erfahrungen und Tipps

Rückbildung nach der Geburt ist ein wichtiges Thema, das ist klar. Bei meinem ersten Kind habe ich ganz normal an einem Rückbildungskurs in Berlin teilgenommen. Diesmal wohnen wir auf dem Land und das Angebot an Live-Kursen ist sehr eingeschränkt. Darum habe ich diesmal einen Online-Rückbildungskurs versucht. Welche Erfahrungen ich mit dem Programm von Babybellyfitness.de gemacht habe, warum ich Online-Rückbildung durchaus empfehlen kann und wie ich die Rückbildung noch unterstützt habe, erfährst Du hier.

Warum Online-Rückbildung für mich besser klappt

Auch wenn ich es in meinem Leben schon mehrmals versucht habe, ich bin nicht so der Sport-Typ. Zum Glück ist Rückbildung nicht unbedingt mit herkömmlichem Sport zu vergleichen, denn es geht vor allem um das Stärken des Beckenbodens und der Bauchmuskulatur – eben jenen Körperzonen, die in der Schwangerschaft besonders gelitten haben.

Natürlich soll aber auch die allgemeine Fitness und Muskulatur gestärkt werden. Denn während die meisten Frauen es in der Schwangerschaft eher ruhig angehen lassen, warten in den ersten Babymonaten vielfältige Aufgaben auf Bein-, Arm- und Rückenmuskulatur.

Viel wichtiger aber als die Frage, wie und was man genau bei der Rückbildungsgymnastik trainiert und welches Programm man auswählt, ist, dass man die Übungen auch regelmäßig macht. Und genau da liegt für viele Mütter die Schwierigkeit. Das Baby ist da und nicht immer schlummert es friedlich im Himmelbettchen zu Hause oder auf der Yogamatte im Rückbildungskurs. Wir Mütter schlafen schlecht und haben tagsüber alle Hände voll zu tun. Zeit für Gymnastik bleibt da selten.

Genau diese Erfahrung musste ich beim ersten Kind machen. Mein Rückbildungskurs in Berlin Mitte war einmal die Woche. Dazwischen sollten wir natürlich zu Hause auch Übungen machen, denn von einmal die Woche kommt nicht viel. Leider hatte ich ein Baby, das sich nie länger als drei Minuten ablegen ließ. Manchmal schunkelte die Hebamme ihn darum auf dem Gymnastikball und nach ein paar Terminen kam jedes Mal eine Freundin mit zum Babysitten. So konnte ich zumindest vor Ort teilweise mitmachen. Zu Hause klappte es leider doch sehr selten bis nie. Hier fehlte mir auch die konkrete Anleitung, ich musste mich an genügend Übungen selbst erinnern.

Und so war auch nach über einem Jahr meine Bauchmuskulatur noch sehr schwach und meine Bauchspalte (Rektusdiastase) fast 2 Finger breit geöffnet.

Deshalb sollte diesmal alles besser laufen. Zum Glück habe ich mehr Unterstützung zu Hause. Aber auch unabhängig davon hatte ich mit dem Online-Rückbildungskurs freie Zeiteinteilung. Sobald der Kleine kurz eingeschlafen war, konnte ich loslegen. Das klappte super, auch weil die Einheiten so kurz waren.

Das Online-Rückbildungsprogramm von Babybellyfitness.de

Nun aber zu dem konkreten Online-Rückbildungsprogramm, das ich Dir vorstellen möchte: Babybellyfitness.de.

Kurze Einheiten lassen sich besser durchführen

Mein erster Eindruck: Ganz schön kurze Einheiten und nur wenige Übungen pro Tag. Und das ganze „nur“ vier Mal die Woche. Ich war etwas skeptisch, ob das was bringen kann.

Tatsächlich stellte ich aber schnell fest, dass das Konzept gut durchdacht ist. Denn längere Einheiten wären für frischgebackene Mütter wie mich schwierig umzusetzen. So dagegen lassen sie sich problemlos in den Tagesablauf einzubauen – flexibel, wann immer es passt. Man schwitzt in der Regel nicht stark und muss nicht unbedingt sofort unter die Dusche.

Online Rückbildungskurs: Rabattcode, Erfahrungen und Tipps

Unkomplizierte Videos verderben nicht die Motivation

Auch sind die Erklärungen zu den Übungen in den Videos sehr kurz. Meist wird nur gezeigt, nicht kommentiert. Das mag auf den ersten Blick nachlässig klingen, allerdings habe ich auch das als sehr positiv erlebt. Denn so wird man als Sport- und Gymnastikanfänger nicht gleich verunsichert, ob man es nun richtig macht, sondern die Übungen gehen problemlos und stressfrei von der Hand. Denn wenn es nicht problemlos geht, bedeutet das meist eins: Man tut es am Ende doch nicht.

Darum sind die 15-20 Minuten am Tag gut machbar und drei Tage pro Woche kann man ja auch mal nachlässig sein.

Und natürlich gibt es, abseits der täglichen Videos, auch Erklär-Videos für die einzelnen Übungen. Außerdem findest Du auf der Homepage von babybellyfitness.de eine wöchentlich Motivation mit hilfreichen Tipps und motivierenden Aussagen.

Online Rückbildungskurs: Rabattcode, Erfahrungen und Tipps
So sieht das Menü bei babybellyfitness.de aus.

Was bringt das Training?

Wenn Du Dich jetzt trotzdem fragst, ob das dann was bringt, möchte ich Dir folgendes Beispiel erzählen: Innerhalb einer Woche, also vier Trainingseinheiten, hat sich meine Beckenbodenmuskulatur so sehr verbessert, dass ich eine Vaginalkone (Beckenbodentrainer zum Einführen) halten konnte, die vorher einfach so wieder herausgerutscht war.

Bis Woche 5 fand ich mit meiner Gelegenheits-Fitness-Studio Erfahrung das Training nicht besonders anstrengend. Dreimal die Woche gab es „Rückbildung“ und einmal „leichtes Training“. Dann kam das erste „schwere Training“ in Woche 5.  Dabei kam ich tatsächlich etwas ins Schwitzen während der 20 Minuten. Nach jedem schweren Training habe ich einen Muskelkater, woran ich bemerke, dass das Training wirklich effektiv ist.

Babypfunde verlieren

Wer nicht wie ich nur trainieren möchte, sondern auch einiges an Schwangerschaftspfunden abzuspecken hat, der bekommt bei Babybellyfitness ebenfalls Unterstützung. Es gibt einen Bereich mit 40 gesunden Rezepten und sogar einen Ernährungsplan, an dem man sich orientieren kann.

Stillmütter sollten hier allerdings aufpassen. Natürlich darf man in der Stillzeit abnehmen, aber zu wenig essen sollte man nicht. Wenn Du also auf Deine Ernährung achtest, gehe sicher, dass Du keinen Hunger leidest und trotzdem ausreichend Milch gebildet wird. Vielleicht kannst Du den Ernährungsplan auch wirklich nur als Inspiration nehmen und einfach etwas mehr gesunde Snacks einbauen.

Weitere Maßnahmen zur Rückbildung zu Hause

Tatsächlich gibt es noch weitere, völlig unkomplizierte Möglichkeiten, die Rückbildung zu Hause zu unterstützen. Neben Fitnessübungen im Alltag, z.B. Ausfallschritt mit Baby in der Trage oder Kursen wie Kanga-Training, möchte ich Dir zwei vorstellen, die ich selbst nutze:

Vaginalkonen

Es gibt von verschiedenen Herstellern Beckenbodentrainer bzw. Vaginalkonen zum Einführen in die Vagina. Weil Deine Beckenbodenmuskulatur verhindern möchte, dass die Konen beim Gehen oder Stehen herausrutschen, spannst Du sie automatisch an, ohne daran denken zu müssen. Ich selbst nutze die Beckenbodentrainer Phase I von Elanee. Im Lieferumfang enthalten sind vier verschiedene Gewichte. Man fängt mit dem leichtesten an und trainiert sich hoch bis zum schwersten Gewicht. 10 Wochen nach der Geburt bin ich beim zweiten Gewicht.

App für Kegel-Übungen

Unter Kegelübungen versteht man das bewusste Anspannen und Lockerlassen der Beckenbodenmuskulatur im Sitzen, Stehen oder Liegen. Wahrscheinlich hat man Dir im Krankenhaus bereits etwas in diese Richtung gezeigt. Die Übungen sind nicht anstrengend und niemand bemerkt, dass Du sie machst.

Allerdings gibt es ein großes Problem: Man muss täglich daran denken. Wenn Du diese Schwierigkeit umgehen möchtest, übernimmt die Erinnerung und Anleitung eine kostenlose App für Dich. Ich selbst nutze die App „Kegel Exercises“ von Amila.


Fazit zur Online Rückbildung zu Hause: Besser als vor Ort

Für mich klappt also die Rückbildung beim zweiten Kind mit Online Rückbildungskurs viel besser als die erste. Konkret hat eine Rückbildung mit Onlinekurs zu Hause folgende Vorteile:

  • flexible Zeiteinteilung wenn das Baby schläft / Mann zu Hause ist
  • konkrete Anleitung der Übungen auch zu Hause
  • kurze Trainingseinheiten
  • effektives Training
  • tägliche Routine
  • kombinierbar mit Ernährungsumstellung
  • weitere Features wie Motivationen und thematisch relevanten Artikeln

Falls Du jetzt auch Lust auf Online-Rückbildung bekommen hast, mit dem Rabattcode BBF-rubbelbatz bekommst Du bei babybellyfitness.de jetzt 10% Rabatt.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag
Hi, ich bin Hanna (32), Mutter eines kleinen Jungen und Ehefrau. Seit meiner Schwangerschaft habe ich mir viel Wissen über Schwangerschaft, Muttersein, Familie und Erziehung angeeignet. Dieses Wissen teile ich gern umsonst. Aktuell reise ich mit meiner Familie durch die Welt und führe ein Leben als "Digitale Mom".Hier erfährst Du mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.