Schwangerschaft

Babybauch bemalen: Kreative Ideen & lustige Motive

babybauch bemalen

Als ich etwa in der 35. Schwangerschaftswoche war, kam meine beste Freundin zu Besuch und organisierte zusammen mit meinem Mann eine Mini-Babyparty. Zu diesem Anlass wurden mir die Augen verbunden und die beiden bemalten meinen Bauch mit Fingerfarben.

Das liebevolle, künstlerisch recht einfach gehaltene Ergebnis vom Babybauch bemalen siehst Du oben. Damals konnten wir uns zwischen den drei Namen „Samuel“, „Mio“ und „Joshua“ nicht entscheiden. Geworden ist es am Ende übrigens keiner der drei.

Was Du wissen solltest, wenn Du Deinen oder einen anderen Babybauch bemalen möchtest, erfährst Du hier.

Babybauch bemalen: Das richtige Motiv

In der Wahl des Motivs für den Babybauch sind keine Grenzen gesetzt. Es ist so, als hättest Du eine weiße Leinwand oder ein Blatt Papier vor Dir: Stil, Farbgebung, Motiv, alles liegt in Deiner Hand.

Allerdings ist einen Babybauch bemalen ein klein wenig komplizierter als ein weißes Blatt Papier, denn er ist immerhin rund und nicht flach. Damit möglichst wenig schief geht, eignen sich daher am besten  große, runde Motive.

Achte außerdem darauf, das Motiv gemäß den künstlerischen Fähigkeiten desjenigen, der es malen soll, auszuwählen. Alles andere führt nur zu Frust auf beiden Seiten.

Ansonsten gilt natürlich, je persönicher, desto besser. Vielleicht habt ihr einen Spitznamen für euer Bauchbaby, das sich als Motiv umsetzen ließe? Ein Tier, das Dir als erstes in den Sinn kommt, wenn DU an Dein Baby denkst? Oder Dein Partner und Du habt eine spezielle Geschichte, die Du auf dem Bauch verewigen möchtest? Wenn euer Baby zum Beispiel in Paris entstand, würde sich der Eiffelturm anbieten.

Beliebte Ideen und Motive für das Bemalen des Babybauchs

Wenn Du so etwas persönliches nicht möchtest oder Dir nichts einfällt, kommen hier die gängigsten Motive fürs Babybauch bemalen:

Geschenkschleife

Ein Baby ist wie ein Geschenk – und sollte auch so verpackt werden.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

Überraschungsei

Außerdem ist jeder Bauchbewohner auch eine große Überraschung, wenn er dann bei euch ist. Ein Ü-Ei ist deshalb ein sehr beliebtes Bauchmal-Motiv.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von 🎀 IᒪOᑎKᗩ 🎀 (@il_on_ka) am

Ladebalken

Vor allem für Künstler mit wenig Vorerfahrung ein sehr dankbares Motiv. Du malst einen Querbalken auf den Bauch, malst ihn z.B. zu 80% (je nach Stadium der Schwangerschaft) aus und schreibst darunter „Loading…“

Name des Babys

Wenn ihr schon einen Namen habt, könnt ihr diesen auf dem Bauch verewigen und entsprechend der Fähigkeiten verzieren. Dieses Motiv eignet sich gut, wenn das bemalen vom Babybauch zusammen mit einem größeren Geschwisterkind stattfindet. Nachdem der Name einmal drauf ist, kann sich das Kind nach Lust und Laune an der Dekoration versuchen.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

 

Herz um den Bauchnabel

Der Bauchnabel ist irgendwie die Mitte des Babybauches und gleichzeitig der Teil von Dir, über den auch Du einst als Baby im Bauch mit Deiner Mutter verbunden warst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

 

Blume, die aus einem Samenkorn wächst

Dies ist das Symbol für das Baby, das aus einer winzigen Eizelle wächst.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Kaitlin Cardet 🐙 (@nauticalkatie) am

 

Ultraschallbild nachmalen

Dazu braucht es natürlich schon höhere Malkünste, dafür ist das fertige Bild wirklich eindrucksvoll.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

 

Aufschrift „Baby Inside“

Dafür braucht es keine großen künstlerischen Fähigkeiten und die Message ist klar.

Logo des Lieblings-Sportvereins

Für Sportfanatiker und Fußballfans genau das Richtige. Immerhin hofft man als Eltern ja, dass das Kind später denselben Verein gut findet.

Fußball / Volleyball

Wenn Dein Lieblingssport einen Ball hat, kannst Du auch den auf dem Bauch verewigen.

Länderflaggen wenn zwei Nationalitäten

Wenn Du und Dein Partner aus verschiedenen Ländern stammt, kann das ein einfacher Weg sein, dem Rechnung zu tragen.

Handabdrücke vom Geschwisterchen

Eine wunderbare Art, ein Geschwisterkind mit einzubeziehen.

Muster einer Wassermelone

Oft heißt es ja, am Ende der Schwangerschaft sei das Baby so schwer wie eine Wassermelone oder ein Kürbis.

Globus

Wird Dein Baby später mal ein Globetrotter?

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

 

Was Du beim Babybauch bemalen beachten musst

Die richtige Farbe

Bemale Deine Haut nur mit hochwertigen Farben, d.h. hautverträglich, ohne Giftstoffe und viel Konservierungsstoffe, und abwaschbar. Es gibt spezielle Farbe für den Babybauch im Handel, aber Du kannst genauso gut Fingerfarbe für Kinder, Faschingsschminke oder ähnliches benutzen.
Auch Henna-Farbe kann ein schönes Bild ergeben. Das Kunstwerk hält dann länger und hat einen orientalisch-spirituellen Touch. Achte bei Henna-Farbe aber unbedingt darauf, dass sie nur aus natürlichen Zutaten besteht, manche Haarfarben mit Henna enthalten viel Chemie.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Daniela (@_bauchpinseln_) am

 

Der richtige Zeitpunkt

Bemale den Bauch erst, wenn er eine richtige Kugel ist, denn dann hat das Bodypainting richtigen Effekt. Allerdings sollte er sich noch nicht abgesenkt haben. Der ideale Zeitpunkt ist darum etwa um die SSW 34 herum.

Hilfe holen

Selbst bemalen ist schwierig und macht wenig Spaß.

Die richtige Technik

Immer zuerst die hellen Farben auftragen, am Ende die dunklen. So verwischt nichts.
Vielleicht auch vorher mit einem weißen Kajal die Konturen vormalen, dann immer im Stehen vorzeichnen.
Auf Papier vorzeichnen bzw. Ausdruck zur Hand haben.
Warme Farben verwenden und Highlights mit Glitzer setzen.
Feuchttücher zur Hand haben, so kann man kleinere Patzer schnell ausbügeln.

Fotos machen

Wenn Dein Babybauchgemälde fertig ist, mache unbedingt genügend gute Bilder zur Erinnerung, am besten am Tageslicht und mit gleichmäßigen Hintergrund (z.B. Wiese, Holzwand).

Hautpflege

Nach dem Abwaschen der Farbe solltest Du Deine Haut am Bauch gut pflegen. Dazu eignet sich Öl am besten.

Wenn Du Dir selbst bzw. Deinem Umfeld eine kunstvolle Babybauchbemalung nicht zutraust, kannst Du Dich auch an einen Profi wenden. In größeren Städten erfreuen sich Babybauch-Painting Künstler immer größerer Beliebtheit.


Auf Pinterest merken: 

Babybauch bemalen: Kreative Ideen & lustige Motive

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag
Hi, ich bin Hanna (32), Mutter eines kleinen Jungen und Ehefrau. Seit meiner Schwangerschaft habe ich mir viel Wissen über Schwangerschaft, Muttersein, Familie und Erziehung angeeignet. Dieses Wissen teile ich gern umsonst. Aktuell reise ich mit meiner Familie durch die Welt und führe ein Leben als "Digitale Mom".Hier erfährst Du mehr über mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.