Schwangerschaftsanzeichen

Wann merkt man, dass man schwanger ist?

Wann merkt man, dass man schwanger ist?
Wann merkt man, dass man schwanger ist?

Für Paare, die sich ein Baby wünschen, beginnt jeden Monat das Hoffen von Neuem: Hat es geklappt? Ist die Frau schwanger? Als Frau hörst Du in so einer Zeit vielleicht ganz genau auf Deinen Körper und mögliche Anzeichen einer Schwangerschaft. Ist da vielleicht ein leichtes Ziehen im Unterleib? Oder eine angehende Übelkeit? Ab wann merkt man, dass man schwanger ist?

Nach wie vielen Tagen merkt man frühestens eine Schwangerschaft?

Eine Schwangerschaft kannst Du grundsätzlich erst dann durch körperliche Symptome bemerken, wenn sich die Eizelle in der Gebärmutter eingenistet hat, das heißt schon wenige Tage nach dem Eisprung. Wie genau das vor sich geht, erfährst Du im folgenden Absatz.

Die Eizelle wird befruchtet – Der Start einer Schwangerschaft

Etwa in der Mitte des weiblichen Zyklus, durchschnittlich nach 12 Tagen, findet ein Eisprung statt. Dabei platzt ein Follikel (Eibläschen) und die darin enthaltene Eizelle wird in den Eileiter freigesetzt. Aus dem Eierstock wandert sie durch den Eileiter zur Gebärmutter. Dieser ganze Vorgang dauert wenige Stunden, maximal einen Tag (24 Stunden).

In dieser Zeit kann das Ei befruchtet werden, sofern befruchtungsfähige männliche Spermien zur Verfügung stehen. Dann nistet sich die befruchtete Eizelle in der Gebärmutterschleimhaut ein und eine Schwangerschaft beginnt.

Kurz vor, während oder nach dem Eisprung kann es zu einem Mittelschmerz kommen, ein stechender oder drückender Schmerz im Unterleib. Dieser sagt nichts über eine entstehende Schwangerschaft aus, sondern zeigt lediglich bei manchen Frauen die fruchtbaren Tage an.

Die Eizelle nistet sich ein – Erste Symptome der Schwangerschaft

Das geplatzte Follikel bleibt nach dem Eisprung als Gelbkörper zurück und produziert das Gelbkörperhormon (Progesteron). Dieses braucht der Körper, um eine mögliche Schwangerschaft aufrecht zu erhalten und den Körper auf die befruchtete Eizelle vorzubereiten.

Was passiert normalerweise, wenn Du nicht schwanger wirst?

Wurde das Ei nicht befruchtet oder hat sich die Eizelle aus einem anderen Grund nicht richtig in der Gebärmutter eingenistet, verkümmert der Gelbkörper nach einigen Tagen. Das Progesteron im Körper fällt ab und eine Regelblutung setzt ein. Der Zyklus beginnt erneut und eine neue Eizelle springt.

Was passiert, wenn Du schwanger wirst?

Wenn sich allerdings eine befruchtete Eizelle in der Gebärmutter befindet, wird die Schwangerschaft im besten Fall aufrecht erhalten und verschiedene Veränderungen im weiblichen Körper setzen ein.

Manche Frauen bemerken als erste Veränderung, dass die Regelblutung nicht wie gewohnt einsetzt. Andere dagegen bemerken schon nach wenigen Tagen erste Schwangerschaftssymptome. Auch wenn das biologisch gesehen eher unwahrscheinlich ist, berichten doch immer wieder Frauen davon, dass bei ihnen schon nach wenigen Tagen Übelkeit, extreme Müdigkeit oder Kopfschmerzen einsetzen. Ob diese Symptome nun bei Frauen mit Kinderwunsch psychisch verursacht sind, oder tatsächlich körperliche Ursachen haben, lässt sich schwer sagen.

Erfahre jetzt, welches die frühesten und gängigsten Schwangerschaftssymptome sind und schau Dir dazu unsere Auflistung der häufigsten Anzeichen einer Schwangerschaft an.

Ab wievielter Woche kann ich merken, dass ich schwanger bin?

Häufig heißt es, dass eine Frau frühestens ab der 5. SSW (Schwangerschaftswoche) echte Anzeichen einer Schwangerschaft bemerken kann. Trotzdem gibt es immer wieder Berichte von Schwangeren, die auch schon in der 3. SSW, also nach wenigen Tagen, erste Schwangerschaftssymptome bemerkt haben.

Die erste und zweite Schwangerschaftswoche ist ein rein rechnerischer Wert und entspricht 1:1 der ersten und zweiten Zykluswoche. Weil die meisten Frauen sagen können, wann der erste Tag der letzten Periode war, wird dieser Tag für die Berechnung des voraussichtlichen Entbindungstermins herangezogen, nicht der Tag des Eisprungs.

Das macht durchaus Sinn, denn der Körper produziert schon kurz nach der Befruchtung der Eizelle das Schwangerschaftshormon hCG (humanes Choriongouadotropin), welches verhindert, dass sich die Gebärmutterschleimhaut mit einer Regelblutung ablöst und den Körper auf eine Schwangerschaft einstimmt. Deshalb können sehr sensible Schwangerschaftsfrühtests eine Schwangerschaft auch schon wenige Tage nach der Befruchtung anzeigen.

Wir empfehlen
Clearblue Schwangerschaftstest, Frühe Erkennung Digital, 1 Test, 1er Pack (1 x 1 Stück)
Clearblue Schwangerschaftstest, Frühe Erkennung Digital, 1 Test, 1er Pack (1 x 1 Stück)*
von Clearblue
  • Eindeutige digitale Ergebnisse in der Frühschwangerschaft
  • Über 99% zuverlässig ab dem Fälligkeitstag Ihrer Periode
  • Einzigartiger Smart-Countdown - Der einzige Schwangerschaftstest zur Heimanwendung, dem Sie von Anfang bis Ende vertrauen können
Unverb. Preisempf.: € 9,99 Du sparst: € 2,01 (20%) Prime Preis: € 7,98 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 19. June 2019 um 19:29 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Schwangerschaft feststellen ohne Test

Frauen, die mit einem Basalthermometer natürlich verhüten, also morgens ihre Basaltemperatur messen und auswerten, können auch schon vor der Periode und ohne Schwangerschaftsfrühtest eine mögliche Schwangerschaft feststellen. Denn während in einem Zyklus ohne Schwangerschaft kurz vor Einsetzen der Periode die morgens nach dem Aufwachen gemessene Temperatur wieder leicht absinkt, bleibt sie bei einer vorliegenden Schwangerschaft konstant hoch.

Viele Frauen spüren auch ganz instinktiv, dass eine Befruchtung der Eizelle stattgefunden hat. Hier zwischen den tatsächlichen Gegebenheiten und Wunschdenken zu unterscheiden ist aber nicht für alle so einfach.

Schwanger trotz Pille

Wenn Du die Anti-Baby Pille nimmst, hast Du in der Regel keinen Eisprung und dadurch auch keine echte Regelblutung. Die Blutung, die in einer Pillenpause einsetzt, ist lediglich eine Ersatzblutung, bedingt durch das Ausbleiben der Hormone aus der Pille. Dass trotz Pille ein Eisprung stattfindet und dann eine Schwangerschaft einsetzt, ist sehr unwahrscheinlich.

Erfahre jetzt, wie man trotz Blutung schwanger sein kann.

Bei richtiger Einnahme der Pille liegt der PEARL-Index, der anzeigt, wie viele Frauen trotz richtiger Anwendung einer Verhütungsmethode schwanger werden, bei 0,3-0,6. Das bedeutet, aus 1000 Frauen, die die Pille richtig anwenden, werden 3-6 ungewollt schwanger.

Doch wie bemerkt man, dass man schwanger ist, obwohl man die Pille genommen hat?

Bei einer Schwangerschaft trotz Antibabypille kann es sein, dass die Ersatzblutung in der Pillenpause ausbleibt. Genauso gut kann es aber sein, dass sie trotzdem einsetzt. Das hat dann mit der Schwangerschaft oder einem Schwangerschaftsabbruch nichts zu tun, da es sich nicht um eine echte Monatsblutung handelt, d.h. die Gebärmutterschleimhaut löst sich nicht ab.

Weitere Anzeichen dafür, dass Du trotz Pille schwanger bist, entsprechen den normalen frühen Schwangerschaftsanzeichen, die auch bei einer Schwangerschaft ohne Pilleneinnahme auftreten können. In den seltensten Fällen treten alle Anzeichen einer Schwangerschaft gleichzeitig auf, in der Regel sind es nur ein paar wenige.

Wenn Du vermutest, dass Du trotz Pille schwanger sein könntest und Anzeichen wie Übelkeit, Brustspannen, Ziehen im Unterleib oder auffälliges Essverhalten bei dir beobachtest, solltest Du zur Sicherheit einen verlässlichen Schwangerschaftstest machen. Denn für den Fall, dass Du wirklich schwanger bist, solltest Du die Pille dem Baby zu liebe umgehend absetzen.


Kann ich auch unbemerkt schwanger sein?

Es gibt immer wieder Fälle, in denen Frauen tatsächlich nicht bemerken, dass sie schwanger sind – und zwar die ganze Schwangerschaft über nicht. Diese Frauen bekommen weiterhin zum Zeitpunkt ihrer Regelblutung eine schwache Ersatzblutung, nehmen kaum an Gewicht zu und haben auch sonst kaum Symptome einer Schwangerschaft. Es gibt sogar Fälle, in denen Frauen bis zur Geburt ihres Kindes nichts davon bemerken.

Hier erfährst Du mehr darüber, warum sich Frauen wundern, dass sie trotz Periode schwanger geworden sind.

Anatomisch ist das möglich, weil nicht jedes Kind im Bauch so liegt, dass der Bauch bemerkenswert wächst. Psychologen gehen davon aus, dass diese Frauen durchaus bemerken müssten, dass sie schwanger sind. Sie stehen allerdings aus irgendeinem Grund unter so großem inneren Druck, dass sie diese Anzeichen völlig ausblenden.

 

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag

28 Kommentare

  1. Hallo, sehr schöner Artikel, wollte nur auf zwei kleine Fehler im Beitrag hinweisen. Erstens wandert der Follikel nicht mit den Eileiter entlang, sondern er bleibt im eierstock und produziert dort das Gelbkörperhormon. Und zweitens ist die erste Schwangerschaftswoche offiziell die Woche, in der die Regelblutung beginnt, also VOR den Eisprung. Wäre interessant, wenn man dann schon Anzeichen einer Schwangerschaft hätte 😉 Liebe Grüße

      1. Hi, ich wollte was fragen und zwar ist mir heute um 3 Uhr sehr schlecht geworden und ich habe zuerst mein Essen erbrochen und dann habe ich gelben Saft erbrochen. Ich muss jetzt schon die ganze Zeit brechen. Ich benütze aber die Spirale und bin erst 15. Kann trotzdem irgendwas sein???

        1. Hallo Viktoria,

          kein Verhütungsmittel ist zu 100% sicher. Trotzdem würde ich nicht davon ausgehen, dass einmaliges Erbrechen auf eine Schwangerschaft hindeutet. Nächtliches Erbrechen kommt wahrscheinlich eher von einem Magen-Darm-Virus – vor allem, wenn sich Dein Magen vollständig entleert. Denn nur dann kommt bei weiterem Erbrechen Gallensaft (das, was Du als gelben Saft beschreibst).

          Am besten, Du wartest erst einmal ein paar Tage ab. Wenn es Dir schlecht geht, Du weitere Symptome einer Schwangerschaft entdeckst oder das Erbrechen anhält, solltest Du auf jeden Fall zum Arzt.

          Liebe Grüße,
          Hanna

          1. Hallo ich hab da mal eine frage ich hatte meine letzte periode vom 27.05.2019 bis am 30.05.2019 und heute ist der 10.06.2019 und laut plan müsste ich heute fruchtbar sein mein freund und ich probieren nämlich schon 2 Monate um schwanger zu werden ist es möglich dass ich schwanger werden kann bzw dass die eizelle befruchtet wird wir haben in den letzten tagen jeden tag sex gehabt wir sind verzweifelt und fragen uns andauernd ob ich schwanger sein könnte ..?
            ist es möglich wenn ja wann kann ich ein schwangerschaftstest machen

            Vielen Dank
            Liebe Grüße
            A.P &V.R

          2. Hallo liebe Veronica,

            natürlich ist es möglich, dass Du schwanger wirst. Ich drücke jedenfalls die Daumen. Vielleicht beruhigt es Dich, dass die meisten Paare mehrere Monate brauchen, bis es klappt. Erst ab 12 Monaten musst Du Dir überhaupt Gedanken machen, ob irgendwas nicht richtig läuft bei euch, vorher solltet ihr es einfach entspannt angehen lassen (ja ich weiß, das ist einfacher gesagt, als getan…).

            Einen herkömmlichen Schwangerschaftstest kannst Du ab dem Tag Deiner fälligen Periode machen. Es gibt auch Frühtests, die schon einige Tage vorher anzeigen können, dass die Eizelle befruchtete wurde.

            Wenn ich das richtig sehe, verfolgst Du Deinen Zyklus mit einem Zykluskalender? Diese sind stark verallgemeinert und es kann sein, dass Dein Eisprung an einem ganz anderen Tag stattfindet. Wenn Du auf Nummer sicher gehen möchtest, solltest Du eine symptothermale Methode anwenden oder Dir ein AVA Armband zulegen. Damit kannst Du Deinen Zyklus in Echtzeit tracken und hast viel bessere Chancen, schwanger zu werden.

            Viel Glück und alles Gute euch,
            Hanna

  2. Hallo meine waren perioden waren zu letzt am 13 bis zu 20 Januar seit dem nicht mehr und hatte ungeschützte Sex und habe meinstest am linke eiserstocker Schmerzen und unterleib ziehen was kann es sein

    1. Hallo Jenny,

      hast Du denn schon einen Schwangerschaftstest gemacht? Wenn Deine Periode so lange schon überfällig ist, würde ich in jedem Fall zum Gynäkologen – so schnell wie möglich!

      Wenn Du schwanger bist, wärst Du jetzt etwa in der 6. SSW. Zu diesem Zeitpunkt kann der Gynäkologe auf dem Ultraschall auf jeden Fall schon die Fruchthöhle und vielleicht auch schon einen winzigen Embryo erkennen. Ein Schwangerschaftstest wäre in jedem Fall positiv. Auch erste Schwangerschaftsanzeichen wie ein Ziehen im Unterleib (Dehnen der Mutterbänder) sind gut möglich. Die berühmte Übelkeit kommt meist erst ein wenig später.

      Wenn Du nicht schwanger bist, solltest Du Dich ebenfalls dringend untersuchen lassen.

      Ich wünsche Dir alles Gute,
      liebe Grüße,
      Hanna

  3. Hey!

    Ich hatte letzten samstag auf sonntag ungeschützten sex und wenn meine periode dieses monat regelmäsig kommen würde (meine periode ist nicht wirklich regelmäsig) war das genau 14 tage vor meiner letzten periode! Am dienstag habe ich die pille danach genommen. Jetzt ist eine woche vergangen u ich bin jetzt mehrmals geweckt wordn wegn deingenden toilettendrang hab auch ab und zu leichte bauchschmerzen und bin eher müde. Ich weiss nicht ob das auch von der blasenentzündung kommt (habe ich jetzt schon über eine woche). Um ehrlich zu sein bin ich noch viel zu jung um schwanger zu sein und habe deshalb ziemlich panik!
    Kannst du mir bitte einen Rat geben??

    Lg.:)

    1. Hallo,

      ich bin kein Arzt, aber meiner Lebenserfahrung nach kommt der häufige Harndrang wahrscheinlich von der Blasenentzündung. Auch bringt die Pille danach den Hormonhaushalt einigermaßen durcheinander, das kann sich ebenfalls auf die Blasentätigkeit auswirken.

      Dass sich so früh schon erste Schwangerschaftsanzeichen äußern, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Wenn Du ungeschützten Geschlechtsverkehr hattest, macht es natürlich immer Sinn, die Möglichkeit einer Schwangerschaft im Hinterkopf haben. Allzu große Sorgen würde ich mir darüber aber nicht machen. Es kann auch sein, dass Deine Periode nach der Pille danach erst einmal nicht kommt oder Zwischenblutungen auftreten. Wenn Du unsicher bist, warte noch bis etwa 2 Wochen nach dem Geschlechtsverkehr und geh dann zum Gynäkologen.

      Ich hoffe, das hilft Dir weiter,
      viele Grüße,
      Hanna

  4. Hey
    Hatte vor einer woche ungeschützten Sex und nehme eigentlich eine Pille seid 2 Jahren die allerdings keine Regelblutungen zulässt. Also die desogestrel von daher kann ich es nicht genau wissen
    Aber eigentlich habe die Pille immer genommen habe aber grad panik sie doch irgendwie vergessen zu haben oder irgendwie schwanger geworden zu sein weil ich kein kondom verwendet habe.
    Keine ahnung also es ist erst eine woche her und keine ahnung aber eigentlich ist es schon ziemlich unwahrscheinlich oder?
    Weil ich finde leider nichts dazu im internet wegen dieser besonderen Pille
    Wäre dir mega dankbar für hilfe und hoffe einfach das nichts passiert ist
    Lg

    1. Hallo,

      wie Du selbst schon sagst, ist eine Schwangerschaft sehr unwahrscheinlich. Du kannst Dein Präparat mal googeln in Kombination mit „PEARL INDEX“. Dieser gibt an, wie viele Frauen trotz richtiger Anwendung schwanger werden. Der Wert liegt in der Regel unter 0,5%.

      Wenn Du eine Schwangerschaft sicher ausschließen möchtest, solltest Du in einigen Wochen zum Arzt gehen und einen Schwangerschaftstest durchführen lassen. Notiere Dir hierfür am besten den Tag, an dem Du Sex hattest, denn bis dahin bist Du vielleicht unsicher über das genaue Datum.

      Ich drücke die Daumen,
      viele Grüße,
      Hanna

  5. Hallo ich hatte vor eine Woche Sex Kreuz davor meine Regel ..nun ist mir aufgefallen das mir nach jedem essen schlecht wird könnte das eine frühe Schwangerschaft sein?

    1. Liebe Biene,

      Dein Eisprung findet in etwa 14 Tage nach dem ersten Tag Deiner Regelblutung statt. Frühestens dann kann eine Befruchtung stattfinden. Das heißt, je nachdem wie lange der erste Tag Deiner Periode genau her ist, ist eine Befruchtung theoretisch möglich. Allerdings ist es mehr als unwahrscheinlich, dass Du jetzt bereits Symptome bemerkst.

      Wenn Du unsicher bist oder die Übelkeit anhält, solltest Du auf jeden Fall zum Arzt.

      Liebe Grüße,
      Hanna

  6. Hallo,
    Jz hab ich auch mal eine Frage… ich nehme die Pille (Swingo 30) seit dem 14.04 das erste mal. Am 19. Hatte ich GV ohne Kondom. Am 24. Oder 25. Habe ich dann Antibiotika verschrieben bekommen. Dazwischen habe ich jetzt natürlich alle möglichen Symptome gehabt – was ich aber auf meine Psyche schiebe – da mir eine Schwangerschaft jetzt echt Probleme machen würde. Seit einigen Tagen habe ich ein drücken im Bauch (eher Oberbauchbereich) kann das von den Antibiotika kommen? Mir ist es ja bewusst, dass Spermien 5-7 Tage im Körper überleben können. Er ist aber nicht in mir gekommen – und war auch nicht lange drin (ich weiß von den Lusttropfen bescheid). Kann es trotzdem möglich sein, dass ich schwanger bin? Ich werde sowieso einen Test machen bzw warten, bis meine Periode kommt/kommen sollte aber eine kleine Beruhigung wäre schon toll… kannst du mir helfen??

    1. Hallo liebe Katharina,

      absolut und zu 100% ausschließen kann man eine Schwangerschaft nicht, das weißt Du ja selbst. Aber meiner (nicht ärztlich gestützten) Einschätzung und Erfahrung nach ist es sehr, sehr unwahrscheinlich. Dein Eisprung müsste erstens trotz Pille stattgefunden haben und das schon etwa um den 10. Zyklustag.

      Die Vorgänge, die in Deinem Körper einen Eisprung auslösen, wären am 24. oder 25. 4. bereits in vollem Gange gewesen, daran ändert Atibiotikum nichts.

      Antibiotika hebeln übrigens den Wirkmechanismus der Pille nicht automatisch aus. Es kommt nur durch die Einnahme von Antibiotika häufig zu Durchfällen und anderen Verdauungsstörungen, sodass der Wirkstoff der Pille nicht ausreichend aufgenommen werden kann. Wenn Du keinen Durchfall oder Erbrechen hattest, wirkt die Pille wahrscheinlich ganz normal.

      Frühe Schwangerschaftsanzeichen hättest Du so früh auf keinen Fall, daher kann das Bauchweh nicht kommen. Auch würde es eher im unteren Bauchbereich ziehen. Wahrscheinlicher ist, dass die Schmerzen dieselbe Ursache haben, wie die Einnahme des Antibiotikums – oder, dass Du Dir einfach zu viele Gedanken machst 😉

      Ich hoffe, damit konnte ich Dich einigermaßen beruhigen. In meinen Augen liegt die Wahrscheinlichkeit, dass Du schwanger bist trotz Pille beim üblichen PEARL-INDEX Deines Präparats, also bei etwa 0,1-0,9 %.

      Liebe Grüße,
      Hanna

  7. Meine letzte Periode war vom 31.3-4.4. seither nicht mehr.
    Hatte im nov 17 & dez 18 eine FG ..
    hab aber keinerlei Anzeichen im Vergleich zu den anderen beiden malen.
    Kann es trotzdem eine SSW sein ?

    1. Hallo,

      mit Sicherheit beantworten kann Dir das nur ein Schwangerschaftstest bzw. eine Untersuchung beim Gynäkologen.

      Was ich Dir dazu sagen kann: Jede Schwangerschaft ist anders und es kann, vor allem in der Frühschwangerschaft, zu ganz unterschiedlichen Symptomen kommen – oder auch zu überhaupt keinen. Fehlende frühe Schwangerschaftsanzeichen sind auf keinen Fall ein Hinweis darauf, dass Du nicht schwanger bist.

      Ich wünsche es Dir jedenfalls,
      alles Liebe und viele Grüße,
      Hanna

  8. Hallo
    Ich hätte mal eine Frage….
    Ich habe bis zum 28.04 die swingo 20 Pille genommen, hatte dann am 1.05-4.05 meine Periode und sehr oft GV und laut meinem Plan war am 14 mein Eisprung, aber jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich wegen der Pille vielleicht Garkein Eisprung hatte.
    Könnte es sein dass ich trotzdem schwanger bin oder ist es eher unwahrscheinlich ?(habe die Pille seit ca 2 Jahren genommen) und wenn es möglich ist wann sollte ich ca einen Test machen ?

    1. Hallo Lisa,

      verstehe ich das richtig, dass Du die Pille jetzt abgesetzt hast, also nicht mit einer neuen Packung begonnen hast?

      Die Blutung vom 01.-04.5. hat auf eine mögliche Schwangerschaft keinen Einfluss. Erst eine Periode etwa 28 Tage später könnte ein Hinweis darauf sein, dass Du nicht schwanger bist, Dein Zyklus aber wieder normal eingesetzt hat. Wie verhütet ihr denn aktuell? Wenn Du kein Verhütungsmittel angewendet hast, kannst es natürlich sein, dass Du schwanger bist. Wann genau ein Test eine Schwangerschaft anzeigen würde, ist schwer zu sagen. Denn normalerweise macht man den etwa zum Zeitpunkt der fälligen Periode. Weil Du aber nun 2 Jahre lang keinen Zyklus hattest, ist es unmöglich zu wissen, ob und in welcher Länge dieser bei Dir wieder eingesetzt hat.

      Ich würde abwarten, ob Du um Anfang Juni eine stärkere Blutung bekommst. Dann lohnt es sich auch, eine Schwangerschaft mit einem Test sicher auszuschließen. Denn die Blutung allein reicht in Deinem Fall nicht aus, gerade nach Absetzen der Pille können auch Zwischen- und Ersatzblutungen einsetzen.

      Ansonsten empfehle ich Dir, in Zukunft zu verhüten, wenn Du eine Schwangerschaft verhindern möchtest und bei Unsicherheiten einfach einen Arzt aufzusuchen.

      Viele liebe Grüße,
      Hanna

  9. Hey ich wollte was fragen ich hatte gestern des erstes mal von hinten aber der Kondom ist geplatzt und Sperma war auf mein fordere Teil kann ich schwanger sein Ich nehme auch nicht die Pille

    1. Hallo,

      ja, theoretisch kannst Du schwanger sein, wenn befruchtungsfähiges Sperma in Deine Vagina gelangt ist. Die Wahrscheinlichkeit hängt vor allem davon ab, ob Du Dich gerade in der fruchtbaren Phase Deines Zyklus befindest. Diese ist meist irgendwann zwischen dem 5.-14. Tag Deines Zyklus. Der erste Tag ist auch der erste Tag Deiner Regelblutung.

      Wenn eine Schwangerschaft für Dich absolut ungwollt wäre, kannst Du über die Pille danach nachdenken. Ansonsten rate ich Dir, Deine nächste Regel abzuwarten. Wenn die ganz normal kommt und auch eine normale Stärke und Länge hat, bist Du sehr wahrscheinlich nicht schwanger und kannst durchatmen.

      Alles Gute für Dich,
      Hanna

  10. Hallo
    Mein Mann und ich versuchen jetzt seit 1 Woche schwanger zu werden
    Ich hatte meine Regel am 8.05-14.05 Wann kann ich einen Test machen um zu erfahren das ich schwanger bin
    Ich hab auch seit paar Tagen ein leichtes Ziehen im Unterbauch ab und zu

    1. Hallo Pia,

      der Schwangerschaftstest macht Sinn etwa um den Zeitpunkt Deiner ausbleibenden Periode herum. Ein Schwangerschaftsfrühtest kann eventuell schon vorher ein positives Ergebnis bringen, die meisten herkömmlichen Tests zeigen ab dem Zeitpunkt der ausbleibenden Regelblutung an. Während ein positiver Test dann fast immer bedeutet, dass eine Befruchtung stattgefunden hat, ist ein negatives Ergebnis manchmal auch möglich, obwohl Du schwanger bist. Dann war es einfach zu früh für den Test.

      Bei manchen Frauen deutet ein Ziehen im Unterleib um die Mitte der Periode auch auf den stattfindenden Eisprung hin. Man spricht dann vom Mittelschmerz.

      Ich wünsche euch viel Erfolg und drücke die Daumen, dass der Test positiv ist!

      Viele Grüße,
      Hanna

  11. Hallo,

    ich hatte letzten Donnerstag mit einem Freund von mir geschlafen. Standen leider beide unter starkem Alkoholeinfluss… Meine periode ist eigentlich nie unregelmäßig und nun 1-2 Tage überfällig. Nehme zwar die Pille, aber habe sie leider 1 mal nicht genommen und 1 mal am nächsten morgen.. Denken Sie es könnte irgendwas passiert sein, und ab wann würde ich es merken? Bekomme jetzt schon panik und warte nur bis ich meine Tage bekomme…

    1. Hallo,

      wenn Deine Tage überfällig sind, kannst jetzt bereits einen Test machen. Erste Symptome würdest du wahrscheinlich erst in 1-2 Wochen bemerken. Sollte das der Fall sein, wiederhole den Test unbedingt bzw. suche einen Arzt auf.

      Viele Grüße,
      Hanna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.