Kleinkind

Das erste Laufrad: Ab wann sind Laufräder für Kinder geeignet

ADHS als Erwachsener
Das erste Laufrad: Ab wann sind Laufräder für Kinder geeignet

Wenige Monate auf der Welt und schon geht es mit dem Krabbeln und den ersten Schritten bei einem Baby los. Und irgendwann werden die Kinderaugen ganz groß, wenn Sie einen Pukylino sehen. Egal ob dein Kind 1 Jahr, 18 Monate oder 3 Jahre alt ist, mit dem Alter steigt auch der Wunsch nach Fortbewegung. Bevor es mit dem ersten Fahrrad samt Stützrädern losgeht, gibt es noch die Zwischenstufe mit dem Laufrad. Aber ab wann sind diese sinnvoll und für Kleinkinder geeignet?

Ab wann sind Laufräder geeignet für Kinder?

Ab welchem Alter sich ein Laufrad für ein Kleinkind eignet, lässt sich nicht pauschal beantworten. Zum einen sind die motorischen Fähigkeiten bei jedem Kind anders und auch beim Laufrad gibt es hier Unterschiede. Was für Unterschiede das im Detail sind und welche Bedeutung sie haben, dazu später mehr.

Laufrad mit 3 Rädern als Einstieg

Ein Laufrad mit 3 Rädern ist vor allem für Gehanfänger ein netter Spaß und können auch als Einstiegsgerät für das richtige Laufrad gesehen werden. Sie wiegen unter 3 kg, sind sehr wendig und sollen dabei helfen, Lenkbewegungen und Fußarbeit zu schulen.

Das erste Laufrad: Ab wann sind Laufräder für Kinder geeignet

Geräte von Puky sind sehr beliebt und werden auch in vielen Kindergärten verwendet. Aber Achtung, hier gibt es einen kleinen aber feinen Unterschied:

Die Pukylino Laufräder sind für Kinder ab 1 Jahr ausgelegt, während der Puky Wutsch erst ab 18 Monate geeignet ist.

Laufrad schon ab 2 Jahre

Orientiert man sich an den Empfehlungen der Hersteller, so sind die meisten Laufräder für Kinder zwischen 2 bis 5 Jahren geeignet. Letztlich ist es aber nur eine Empfehlung, die keine große Aussagekraft hat, ob es sich für ein Kind eignet oder nicht. Viel wichtiger sind die motorischen Fähigkeiten des Kindes.



Ein wichtiger Faktor ist, dass das Kind schon selbstständig und sicher auf seinen Beinen stehen kann – alleine schon aus Sicherheitsgründen. Wünschenswert ist auch, wenn das Kleinkind bereits ein Gefühl für Geschwindigkeiten und Gefahren hat. Da dies schwer vorauszusetzen ist im so jungen Alter, sollte das Kind zumin. auf seine Eltern reagieren, wenn diese rufen. Letzteres ist gerade wichtig, wenn das Laufrad vom Kind auch im öffentlichen Verkehrsraum genutzt wird.

Worauf muss ich beim Laufrad achten?

Die Frage nach der richtigen Größe

Wie bereits schon dargestellt, gibt es bei den Laufrädern eine Vielzahl an Unterschiede. So unterscheiden sich die Räder zum Beispiel bei der Rahmen- und Sattelhöhe. Gerade da ein Kind im Wachstum ist, empfiehlt es sich bei einem Laufrad darauf zu achten, dass man hier den Sattel verstellen und in der Höhe variieren kann. Die richtige Größe beim Laufrad erkennt man daran, dass die Beine ausgestreckt den Boden berühren.

Achte auf das Gewicht

Laufräder dürfen nicht zu schwer für das Kind sein. Prüfe am besten, wie leicht die Abroll-Fähigkeit des Laufrads ist, damit sich das Kind leicht und ohne Kraftanstrengung fortbewegen kann. Ist das nicht der Fall, wird das Kind schnell die Lust verlieren.

Gerade Gewichtsunterschiede sind in erster Linie abhängig von der Verarbeitung. Du findest Laufräder aus Metall schon ab 2kg. Generell sind Laufräder in der Regel zwischen 3 bis 6kg schwer, unabhängig davon, ob sie aus Holz oder Metall sind.

Je jünger das Kind ist, desto leichter könnte dementsprechend das Laufrad sein, damit das Kind besser besser die Kontrolle über das Laufrad behalten kann.

Das erste Laufrad: Ab wann sind Laufräder für Kinder geeignetMit dem 2-in-1-Laufrad von Bandit and Angels ist man in doppelter Hinsicht gut beraten, denn es ist eines der leichtesten Laufräder aus Holz und es hat außerdem noch einen ganz besonderen Clou: Der Rahmen ist umkehrbar und so auch schon für 2-Jährige geeignet, da der Einstieg auf das Lauf-Fahrrad auf diese Weise sehr tief gehalten wird. Der Sattel ist zusätzlich verstellbar. Wenn das Kind also älter wird, drehst Du einfach den Rahmen und nutzt das Gerät als richtiges Laufrad. So wächst das Kinderlaufrad quasi mit! Das Konzept finde ich spitze und habe ich auch noch bei keinem anderen Laufrad gesehen.

Sicherheit geht vor

Am besten ist es, wenn das Kind vor dem Kauf eine kleine Probefahrt macht. Hierbei kann man leicht feststellen, ob es hinsichtlich der Größe, dem Gewicht oder anderen Faktoren das Kind Probleme hat. Kleiner Tipp noch: Bei der Auswahl des richtigen Lauffahrrad sollte man auch auf das GS-Zeichen achten. Das GS-Zeichen steht hierbei für geprüfte Sicherheit und dokumentiert, dass das Rad vorher auf Herz und Nieren geprüft wurde.

Kopfschutz mit Helm

Und wenn wir schon bei der Sicherheit sind, achte unbedingt darauf, dass das Kleinkind immer einen Fahrradhelm trägt, wenn Du ihm das Laufrad beibringen wirst. Auch wenn gerade am Anfang die Geschwindigkeit noch nicht hoch ist, setzt man jetzt schon den Grundstein dafür, dass das sich das Kind an das Tragen eines Fahrradhelms gewöhnt bevor es später zum Fahrrad wechselt.

Das erste Laufrad: Ab wann sind Laufräder für Kinder geeignet

Grade für Kleinkinder von 1- 3 Jahre empfehle ich den Uvex Kid 2, da er GS-geprüft und mit 185 g extrem leicht ist. Den Uvex Fahrradhelm gibt es für einen Kopfumfang von 46-52 cm.

Laufrad oder Fahrrad mit Stützräder?

Natürlich werden sich manche Eltern auch die Frage stellen, warum überhaupt Laufräder und ist das gut für mein Kind? Warum nicht gleich zu einem kleinen Fahrrad mit Stützrädern greifen? Grundsätzlich gehen hier die Meinungen in der Elternschaft schnell auseinander.

Vorteile

Der sicherlich größte Vorteil bei den Laufrädern ist, das das Kind lernt, Gleichgewicht zu halten und Geschwindigkeiten zu kontrollieren. Beides ist später für das Fahrradfahren sehr wichtig. Somit kann ein Laufrad eine gute Vorbereitung für das spätere fahren mit einem Fahrrad sein. Doch nicht alle Eltern sehen die Vorteile, sondern auch Nachteile.

Nachteile

Manchmal bekommt man zu hören, dass Laufräder die Kinder „lauffaul“ machen oder aber dass sich Kinder zu leicht an das Bremsen mit den Füßen gewöhnen, was später dann beim Fahrradfahren zu einem Problem werden kann und das Schuhwerk abnutzt.

Laufräder können außerdem höhere Geschwindigkeiten erreichen als Dreiräder und haben deshalb auch ein höheres Risiko für Verletzungen und Unfälle. Wenn Du aber sicherstellst, dass dein Kind auf einem geschützten Gelände oder im öffentlichen Verkehrsraum immer unter Aufsicht steht und sich nie übernimmt, kannst Du das Risiko reduzieren.


Welche Laufräder werden am häufigsten über Amazon gekauft?

Nr. 1
Puky 4055 LR M Laufräder, Blau Fußball
Puky 4055 LR M Laufräder, Blau Fußball*
von PUKY GmbH & Co. KG 
  • Rahmen mit tiefem Einstieg und Trittbrett, Das wahrscheinlich leichteste Laufrad der Welt (3,5 KG), Spezieller Laufradsattel, Hochwertige Softreifen, Produktgewicht: 3,5 kg
  • Sicherheitslenkergriffe, Stoßfeste Pulverlackierung, Rahmen mit tiefem Einstieg und Trittbrett, Spezieller Laufradsattel
  • Räder und Lenkung sind kugelgelagert, Hochwertige Schaumreifen (215 X 50), Sattel und Lenker höhenverstellbar
Preis: € 66,74 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 2
Puky 3016 Lino Laufräder, Himmelblau
Puky 3016 Lino Laufräder, Himmelblau*
von PUKY GmbH & Co. KG 
  • Der Einstieg in die Mobilität, Schult die ersten Lenk- und Beinbewegungen, Leise Laufräder, Produktgewicht: 2,7 kg
  • Ausgestattet mit einem ergonomischen Sitz, Sicherheitslenkergriffen, leisen Laufrädern und stoßfester Pulverlackierung
  • Sicherheitslenkergriffe, Gebrauch nur auf hindernisfreien, ebenen Untergründen im Indoor Bereich!
Preis: € 39,49 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Nr. 3
Puky 3015 LINO Laufräder, Rose
Puky 3015 LINO Laufräder, Rose*
von PUKY GmbH & Co. KG 
  • PUKY Pukylino- My first PUKY ist der Einstieg in die Mobilität. Es schult die ersten Lenk- und Beinbewegungen. Mit leisen Laufräder, Produktgewicht: 2,7 kg
  • Ausgestattet mit einem ergonomischen Sitz, Sicherheitslenkergriffen, leisen Laufrädern und stoßfester Pulverlackierung
  • Sicherheitslenkergriffe, Gebrauch nur auf hindernisfreien, ebenen Untergründen im Indoor Bereich!
Preis: € 42,87 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Puky 4023 - Wutsch My first Puky
Puky 4023 - Wutsch My first Puky*
von Puky
  • Farbe Kinderfahrzeuge: rot
  • Körpergrösse Kinderfahrzeuge: Ab 80
  • Lackierung Kinderfahrzeuge: Pulverlackierung
Preis: € 49,98 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Happy People 58932 - Rassepferd Pinto, mit Sound, stehend, Tragkraft ca. 100 kg
Happy People 58932 - Rassepferd Pinto, mit Sound, stehend, Tragkraft ca. 100 kg*
von Happy People
  • stehend
  • Tragkraft ca. 100 kg
  • Sattelhöhe: ca. 48 cm, Kopfhöhe: ca. 62 cm, Länge: ca. 80 cm
Preis: € 51,82 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bandits & Angels Laufrad ab 2 Jahren (Mint)
Bandits & Angels Laufrad ab 2 Jahren (Mint)*
von Bandits & Angels
  • Laufrad für Jungs und Mädels ab 2 Jahren.
  • Spezieller Laufradsattel (Sattelhöhe 29 - 39 cm).
  • Rahmen mit tiefem Einstieg und Trittbrett.
Preis: € 49,95 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Puky 4053 - Laufrad Medium
Unverb. Preisempf.: € 61,95 Du sparst: € 8,36 (12%) Preis: € 61,54 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Puky 3018 LINO Laufräder, Kiwi
Puky 3018 LINO Laufräder, Kiwi*
von PUKY GmbH & Co. KG 
  • Der Einstieg in die Mobilität, Schult die ersten Lenk- und Beinbewegungen, Leise Laufräder, Produktgewicht: 2,7 kg
  • Ausgestattet mit einem ergonomischen Sitz, Sicherheitslenkergriffen, leisen Laufrädern und stoßfester Pulverlackierung
  • Sicherheitslenkergriffe, Gebrauch nur auf hindernisfreien, ebenen Untergründen im Indoor Bereich!
Preis: € 39,90 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Puky 3023 Wutsch® Limited Edition- Weiß/Blau mit Klingel+Tasche
Puky 3023 Wutsch® Limited Edition- Weiß/Blau mit Klingel+Tasche*
von Puky
  • Sonderedition mit Tasche und Glocke
  • Pendelachse vorne
  • Leise Laufräder
Preis: € 61,28 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Puky 4019 - Pukylino My first Puky
Puky 4019 - Pukylino My first Puky*
von Puky
  • schult die ersten Lenk- und Beinbewegungen
  • leise Laufräder
Preis: € 42,95 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 11. December 2018 um 21:22 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Summary
Review Date
Reviewed Item
Laufrad
Author Rating
51star1star1star1star1star

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.