100 Türkische Mädchennamen: Hitliste & Vorschläge


Du bist auf der Suche nach einem Namen für Dein Baby? Dann soll der Name sicherlich genauso besonders sein, wie Dein kleines Mädchen, das ihn tragen soll. Immer mehr Eltern suchen darum auch Vornamen aus anderen Ländern und Kulturen – zum Beispiel aus dem Türkischen. Türkische Mädchennamen hört man in Deutschland ohnehin häufig, weil viele türkische Familien langfristig hier leben.

Parallelen türkischer Mädchennamen zu anderen Ländern

Die türkische Sprache ist keineswegs mit der arabischen verwandt. Jedoch gibt es, was die Kindervornamen angeht, einige Parallelen. In der Türkei existieren einige Vornamen, welche auch in anderen Regionen wie im arabischen Raum mit einer ähnlichen Schreibweise vorhanden sind.

Ein Beispiel dafür wäre der türkische Jungenname Muhammed, welcher auch als Mohammad oder Muhammad geschrieben werden kann. Durch die starke Verbreitung in hauptsächlich moslemischen Ländern ist dieser Name mittlerweile der häufigste weltweit.

Türkische Mädchennamen

Viele Eltern aus der Türkei geben ihren Töchtern Vornamen aus dem Koran. Dies hängt mit dem muslimischen Glauben zusammen, auf welchen sich viele Eltern aus der Türkei berufen. Der Glaube spielt für viele türkische Familien eine große Rolle, welche in den Namensgebung wiederzufinden ist.

Entscheiden sie sich für einen Namen aus dem Koran, ist es dabei ebenfalls nicht unüblich, dass eine Veränderung der Schreibweise stattfindet. Diese kann sich von Region zu Region unterscheiden.

Häufige Schreibweisen und Silben bei weiblichen Vornamen aus der Türkei

Weibliche Vornamen aus der Türkei weisen häufig die Silben „ay“ und „gul/gül“ auf. Übersetzt bedeutet „ay“ Mond und „gul/gül“ Rose.

Zudem existieren sogenannte sprechende Namen wie Aybüke, was übersetzt soviel wie „hell/schön wie der Mond“ bedeutet.

Ein weiteres Beispiel für sprechende Namen wäre Canberk, was soviel wie „starke Seele“ bedeutet.

Zudem ist es keine Seltenheit, dass die Vornamen für Töchter viele Akzente wie â oder Ç aufweisen.

In Deutschland sind diese Schreibweisen eher ungewohnt, weshalb die Akzente hierzulande häufig weggelassen werden.


Türkische Mädchen-Vornamen mit schöner Bedeutung

  • Aleyna: bedeutet über uns / Gottes Geschenk, türkischer weiblicher Vorname mit arabischer Herkunft, Name einer Königin aus dem Koran
  • Selin: bedeutet im türkischen das fließende Wasser, griechische Göttin
  • Leyla: Zusammensetzung aus Layla (arabisch: die Nacht) und Leylak (türkisch: Flieder, zartes lila), Variante von dem Namen Leila, Name erhielt durch die arabisch-persische Geschichte „Leila und Madschnun“ hohen Bekanntheitsgrad
  • Enisa: weibliche Form von Enis, bedeutet treue Gefährtin, Freundin / die Geliebte / die Einzigartige

Top-100-Liste: Türkische Mädchennamen

    1. Nida
    2. Aada
    3. Tugce
    4. Mayra
    5. Lale
    6. Ilayda
    7. Melda
    8. Alida
    9. Derya
    10. Aynur
    11. Gülhan
    12. Yasemin
    13. Dilay
    14. Ceylin
    15. Kayra
    16. Isilay
    17. Jada
    18. Ilknur
    19. Meliha
    20. Dilek
    21. Gülcan
    22. Shirin
    23. Aleyna
    24. Nejla
    25. Meral
    26. Ceyhan
    27. Seda
    28. Dila
    29. Ezgi
    30. Mariam
    31. Ayse
    32. Betül
    33. Nurgül
    34. Sibel
    35. Merve
    36. Esme
    37. Asya
    38. Mena
    39. Elenya
    40. Latoya
    41. Elma
    42. Ariana
    43. Hülya
    44. Filiz
    45. Delana
    46. Dalia
    47. Evin
    48. Nea
    49. Deliah
    50. Sema
    51. Elif
    52. Pelin
    53. Rüya
    54. Mayla
    55. Felia
    56. Lamia
    57. Rhime
    58. Delara
    59. Erda
    60. Miray
    61. Selin
    62. Meryem
    63. Elvira
    64. Liya
    65. Elif
    66. Sevil
    67. Arzu
    68. Jale
    69. Deniz
    70. Selma
    71. Dalina
    72. Funda
    73. Aylin
    74. Nayla
    75. Ceyda
    76. Nilay
    77. Neva
    78. Gülay
    79. Melike
    80. Nelina
    81. Burcu
    82. Armita
    83. Samina
    84. Aalisha
    85. Azra
    86. Ayla
    87. Cansu
    88. Adina
    89. Lejla
    90. Bahar
    91. Sinem
    92. Ebru
    93. Alara
    94. Derya
    95. Selcan
    96. Dilara
    97. Esra
    98. Aila
    99. Talia
    100. Neslihan

Kennst Du  noch andere türkische Namen für Mädchen? Schreib mir unbedingt einen Kommentar, welcher weibliche Vorname noch auf der Liste fehlt!


Bild: 

@MillaF - bigstockphoto.com

Auf Pinterest merken: 

100 Türkische Mädchennamen: Hitliste & Vorschläge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.