Französische Jungennamen

Französische Jungennamen werden häufig aufgrund ihres melodischen Klangs ausgewählt, der die Vornamen stilvoll und gebildet wirken lässt. Kein Wunder, denn viele Jahrhunderte lang war Frankreich eine Welt- und Kolonialmacht und Vorreiter in Sachen Kultur, Etikette und Mode. Viele der Kindernamen für Jungen existieren in anderen europäischen Sprachen in ähnlicher Form, sodass sie einerseits vertraut wirken, aber andererseits eine besondere Variation darstellen können. Meist werden französische Vornamen anders geschrieben und / oder anders ausgesprochen als in Deutschland.

Global betrachtet ist das Französische aufgrund der Kolonialzeit weit verbreitet. Bei Französischen Vornamen für Jungs spielt die richtige Aussprache des Namens eine wichtige Rolle. Manchmal gibt es eine englische oder anderssprachige Namensvariante mit gleicher Schreibweise, die anders ausgesprochen wird. Dies ist beispielsweise bei „Jean“ oder „Albert“ der Fall.

Eine Auswahl von 100 männlichen Vornamen aus Frankreich findest du in meiner Liste.

Top 100 Liste: Französische Jungennamen

  1. André
  2. Bernard
  3. Cyrille
  4. Bastien
  5. Léon
  6. René
  7. Vincent
  8. Marcel
  9. Jean
  10. Christian
  11. Alvin
  12. Éric
  13. Ferdinand
  14. Pascal
  15. Jérôme
  16. Younes
  17. Raymond
  18. Gabriel
  19. Adrien
  20. Louis
  21. Emile
  22. Laurence
  23. Philippe
  24. Patrice
  25. Fabrice
  26. Octave
  27. Jules
  28. Saber
  29. Noel
  30. Théodore
  31. Sinclair
  32. Albert
  33. Frédéric
  34. Elois
  35. Raphael
  36. Quint
  37. Sylvestre
  38. Reynard
  39. Gaël
  40. Matthieu
  41. Alexandre
  42. Maurin
  43. Grégoire
  44. Charles
  45. Roi
  46. Nathanael
  47. Eliott
  48. Parsifal
  49. Marque
  50. Beau
  51. Matteo
  52. François
  53. Oscar
  54. Pierre
  55. Raoul
  56. Luc
  57. Pasquale
  58. Masson
  59. Lafayette
  60. Rémy
  61. Étienne
  62. Gilbert
  63. Yves
  64. Armand
  65. Florian
  66. Julien
  67. Edmond
  68. Jacques
  69. Félicien
  70. Aurélien
  71. Andrae
  72. Ed
  73. Colyn
  74. Eloy
  75. Alois
  76. Joël
  77. Liam
  78. Clement
  79. Luca
  80. Marc
  81. Maurice
  82. Yvan
  83. Stéphane
  84. Émilien
  85. Mathis
  86. Thibault
  87. Gaspard
  88. Baptiste
  89. Lucas
  90. Victor
  91. Alain
  92. Xavier
  93. Didier
  94. Gaston
  95. Fernand
  96. Lauren
  97. Sébastien
  98. Nicolas
  99. Guy
  100. Anton

Kennst Du  noch andere Französische Jungennamen? Schreib mir unbedingt ein Kommentar, welcher männliche Vorname noch auf der Liste fehlt?

Bild:

©oksun70/ bigstock.com


Französische Jungennamen auf Pinterest merken:

100 männliche Vornamen aus Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.