Baby, Baby-Ausstattung, Windeln

Auslaufsichere Schwimmwindeln: Die besten Modelle für Babys

schwimmwindeln

Mit dem Baby oder Kleinkind ins Schwimmbad gehen kann nicht nur richtig viel Spaß machen, es fördert auch die Entwicklung, das Immunsystem und die Motorik der Kleinsten. Weil die wenigsten Kinder in diesem Alter allerdings schon trocken und sauber sind, stellt sich schnell eine etwas unangehme Frage: Was, wenn mein Baby ins Wasser macht? Natürlich gibt es darauf längst eine Antwort, die sich einfacher anhört, als sie ist: Dafür gibt es sogenannte Schwimmwindeln. Welche Modelle aber tatsächlich empfehlenswert sind und ob Schwimmwindeln tatsächlich halten, was sie versprechen, beantworten wir Dir in diesem Beitrag.

Was ist überhaupt eine Schwimmwindel?

Eine Schwimmwindel ist also für den Gebrauch am und unter Wasser gedacht, das heißt, sie soll verhindern, dass Ausscheidungen vom Baby im Badesee oder im Schwimmbad landen. Grundsätzlich gibt es dafür auch Wegwerf-Windeln und Stoffwindel-Varianten.

  • Wegwerf-Schwimmwindeln:
    Im Unterschied zu normalen Wegwerfwindeln haben die Wegwerf-Schwimmwindeln keinen Saugkern, der durch Superabsorber ein Vielfaches an Wasser bindet und in Verbindung mit Feuchtigkeit aufquillt. Das heißt, sie saugen sich unter Wasser nicht sofort voll und beschweren Babys Popo. Theoretisch versprechen die Wegwerf-Modelle sogar, dass kein Wasseraustausch zwischen außen und Innen in der Windel stattfindet. Sprich: Das Schwimmbad-Wasser bleibt draußen, die Pipi drinnen. Wer aber schon mal eine solche Schwimmwindel ausprobiert hat, weiß, dass das so nicht stimmt. Denn selbst wenn das Kind in der Zeit im Wasser nicht pinkelt, ist die Windel danach nass. Allerdings halten diese Windeln das große Geschäft einige Zeit vom Badewasser fern. Und der Gedanke, die braune Wurst vom Baby aus dem Wasser fischen zu müssen, ist nun wirklich alles andere als angenehm!
  • Stoff-Schwimmwindeln:
    Genähte Schwimmwindeln sind waschbar und viele Male verwendbar. Sie haben meist einen Saugkern aus Stoff, der in etwa so viel Wasser aufnehmen kann wie eine Wegwerf-Schwimmwindel. Je nach Modell können die Bündchen am Bein mehr oder weniger dicht abschließen und die Windel ist demnach mehr oder weniger auslaufsicher. Manche Stoff-Schwimmwindeln besitzen auch überhaupt keinen Saugkern und dienen dementsprechend überwiegend als Schutz der Intimzone und zum Zurückhalten des großen Geschäfts.

So saugstark wie eine normale Wegwerf-Windel ist keine Schwimmwindel, deshalb muss sie auch regelmäßig überprüft bzw. gewechselt werden. Als normale Windel eigenen sich Schwimmwindeln deshalb nur im absoluten Notfall und nur für eine kurze Tragedauer.

Für wen lohnt sich eine Schwimmwindel aus Stoff?

Schwimmwindeln eigenen sich für die komplette Windelzeit, also ab dem ersten Babyschwimmen bis zu dem Zeitpunkt, an dem ein Kind sein Auscheidungsbedürfnis zuverlässig ansagt und darum eine Badehose tragen kann. Einmal-Schwimmwindeln gibt es in verschiedenen Größen zu kaufen. Waschbare Schwimmwindeln aus Stoff sind häufig größenverstellbar und eignen sich für Babys wie auch für ältere Kinder.

Vorteile von Wegwerf-Schwimmwindeln Vorteile von Stoff-Schwimmwindeln
Bei einmaligem Gebrauch günstiger Günstiger ab etwa 30 Einsätzen
Schneller ausgezogen und hygienischer entsorgt Umweltfreundlicher, produziert keinen Plastikmüll
Leichter zum Anziehen als Einwegwindeln
Bequemer für das Baby, weniger Bewegungseinschränkung
Wiederverwendbar, muss nicht immer nachgekauft werden
Hübsche, kindgerechte Designs

Was kosten Schwimmwindeln?

Eine Wegwerf-Schwimmwindel kostet zwischen 30 und 50 Cent / Windel – natürlich kann man sie aber nicht einzeln, sondern meist in 10er oder 20er Packs kaufen.

Je nach Modell kostet eine Stoff-Schwimmwindel ca. 15 EURO. Das bedeutet, dass sie finanziell im Vergleich zur Wegwerf-Windel frühestens ab 30 Einsätzen lohnt. Allerdings haben diese ja noch andere Vorteile gegenüber den Einmal-Produkten: Sie sind ökologisch wertvoller, weil sie weniger Müll erzeugen. Außerdem enthalten sie weniger Chemie, deshalb sehen viele Eltern die Stoff-Variante lieber an ihrem Kind.



Produktempfehlungen findest Du am Ende des Artikels. Mit einem Klick hier gelangst Du sofort dahin.


Sind Schwimmwindeln besser als eine Badehose?

In vielen Schwimmbädern und Strandbädern gilt eine Badehosenpflicht, auch für die Kleinsten. Das hat nicht nur hygienische Gründe, sondern soll auch sichergehen, dass Kinder in ihrer Intimsphäre von Anfang an geschützt sind. Das heißt, neben der Schwimmwindel steht nur eine Badehose zur Auswahl. Gegenüber einer wiederverwendbaren Schwimmwindel hat diese allerdings keinerlei Vorteile. Dafür besteht bei einer Badehose die Gefahr, unangenehmen Situationen in der Öffentlichkeit ausgesetzt zu sein. Viele Stoff-Schwimmwindeln sind außerdem relativ dünn und unterscheiden sich optisch kaum von einer Badehose. Selbst wenn das Kind schon sauber ist, kann man sie weiterhin verwenden.

Wie benutze ich Schwimmwindeln richtig?

Unter der Schwimmwindel sind Babys nackt. Manche Eltern ziehen (je nach Dicke und Optik der Windel) ihren Kindern noch eine lockere Badehose drüber. Für die Funktion der Schwimmwindel ist das aber nicht nötig.

Wenn ein Kind längere Zeit nicht im Wasser ist, sollte man die Schwimmwindel wechseln bzw. eine normale Windel anziehen. Denn fast alle Modelle saugen sich – egal, was die Verpackung sagt – mit der Zeit auch voll Wasser. Und ein nasser Unterleib birgt immer die Gefahr einer Erkältung, Blasenentzündung oder Nierenunterkühlung. Unangenehm ist es ohnehin.

Schwimmwindeln halten Urin nicht auf!
Eine Schwimmwindel muss innen nicht trocken bleiben. Sobald das Kind länger im Wasser ist, saugt sie sich auch innen langsam voll. Eine trockene Schwimmwindel hält zwar 10-20 ml Urin auf, allerdings gibt sie diesen allmählich an das Wasser ab, wenn das Kind schwimmen geht. Schwimmwindeln sind primär dazu gut, das große Geschäft vom Badewasser fern zu halten, nicht den Urin. In Schwimmbädern werden Keime ohnehin sofort vom Chlor im Wasser neutralisiert, trotzdem ist die Vorstellung einer braunen Wurst mehr als unhygienisch und unangenehm.

Um zu verhindern, dass sich das große Geschäft in der Schwimmwindel langsam verflüssigt und dann oben oder an den Beinchen herausläuft, solltest Du außerdem in regelmäßigen Abständen überprüfen, ob etwas in der Windel gelandet ist. Die wenigsten Kinder machen in der Bewegung und im kühlen Wasser in die Windel, denn in diesen Situationen entspannt sich der Schließmuskel kaum. Viele Kinder klettern daher aus dem Wasser und hocken sich hin oder gehen leicht in die Knie.

UPDATE:

Nach Austausch mit mehreren Eltern haben wir  den Eindruck, dass viele der Wegwerf-Schwimmwindeln doch nicht so auslaufsicher sind und vor allem bei Kot schnell undicht werden. Wir selber nutzen nur Stoffwindeln und Schwimmwindeln aus Stoff und würden diese auch allen anderen Eltern empfehlen.

Wo kann man Schwimmwindeln kaufen?

Beim Kauf sollte man darauf achten, dass die Bündchen am Rücken und an den Beinen wirklich schließen, sodass die Ausscheidungen zumindest vorübergehend in der Windel bleiben, bis man sie entsorgen kann. Während man das auf den ersten Blick auf eine Stoffwindel oft schwer sagen kann, geben die Rezensionen in Online-Shops die Erfahrung anderer Eltern und damit die Qualität der Schwimmwindel ganz gut wieder. Etwas Recherche vor dem Kauf lohnt sich also.

Wegwerf-Schwimmwindeln gibt es in der Drogerie (DM und Rossmann), in großen Supermärkten oder online zu kaufen.

Pampers Schwimmwindeln Windeln, Gr. 6 1er Pack (1 x 21 Stück)
Pampers Schwimmwindeln Windeln, Gr. 6 1er Pack (1 x 21 Stück)*
von Pampers
  • Kein Aufquellen im Wasser
  • Dehbahre Seitenbündchen für freie Bewegung im Wasser
  • Seiten zum Wechseln einfach aufreißen
 Preis: € 16,99 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 18:31 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

 

Schwimmwindeln aus Stoff sind dagegen im Einzelhandel eher selten zu finden. Deshalb verraten wir Dir im nächsten Kapitel, welche Schwimmwindel aus Stoff besonders auslaufsicher und auf Amazon verfügbar ist.

Laut unserer Recherche sind diese auslaufsicheren Schwimmwindeln zu empfehlen:

Empfehlung: Totsbots Schwimmwindel

Nr. 1
TotsBots wiederverwendbare Schwimmwindel (Gr. 1 - 4-9 kg, Under the Sea)
TotsBots wiederverwendbare Schwimmwindel (Gr. 1 - 4-9 kg, Under the Sea)*
von TotsBots
  • Weiche, anschmiegsame und zuverlässige Schwimmwindel von TotsBots
  • Der Verschluss erfolgt mit Klettverschluss, elastische Bündchen am Rücken und Beinausschnitt sorgen für einen guten Halt und Sitz
  • Innen mit dünner Frotteeschicht, die zuverlässig das große Geschäft aufhalten.
Preis nicht verfügbar Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 18:31 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Die Schwimmwindel von Totsbots ist mit Klettverschluss stufenlos an den Bauchumfang Deines Kindes anpassbar. So kannst Du sicher gehen, dass die Gummibündchen am Rücken und an den Beinchen eng anliegen.

Die Windel besteht zu 100% aus Polyester, das heißt, sie trocknet schnell. Sie hat eine Außenschicht aus bunt bedruckten Polyesterjersey und innen einen dünnen Saugkern aus Mikrofaserfrottee. Sie ist weich, hautfreundlich und ganz einfach an- und auszuziehen. Die Schwimmwindel gibt es in zwei Größen, die insgesamt das Gewichtsspektrum von 4 bis 15 kg abdecken, d.h. in der Regel vom Babyalter bis zu etwa 3-4 Jahren.

Weitere Schwimmwindeln

HAPPY CHERRY Babywindeln Waschbare Baby Schwimmwindel Windel Hose Gebäude Auto Drucken Baby-Tuch Windeln Stoffwindeln Größe Verstellbar - Blau
HAPPY CHERRY Babywindeln Waschbare Baby Schwimmwindel Windel Hose Gebäude Auto Drucken Baby-Tuch Wi...*
von TANGDA
  • Ein trimmes und attraktives Design, die eine hervorragende Passform auf jedem Baby hat.
  • Wasserdichte Außenschicht, superabsorbere Innenschicht und Docht-away-Futter auf der Haut des Babys
  • Eine Größe passt alle: durch Anpassung der entsprechende vorne Druckknöpfen. Sehr perfekt für Sparung des Geld auf lange Sicht.
 Preis: € 7,99 Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 18:31 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.
Sijueam Schwimmwindel Waschbar Mehrwegwindeln Baby Diapers Wasserdicht Windelhosen Unisex Einheitsgröße Einstellbar Badeshorts Leakproof Wassersport Bademode - Blue Monkey
Sijueam Schwimmwindel Waschbar Mehrwegwindeln Baby Diapers Wasserdicht Windelhosen Unisex Einheitsgr...*
von Sijueam
  • Wiederverwendbar und waschbar, wird viel Geld sparen!
  • Mehrere niedliche und schöne Muster für Ihre geliebten Babys.
  • Einheitsgröße aber mit großer Einstellung: durch Knopfsystem. Besonders für 0-3 Jahre alt.
 Preis nicht verfügbar Zum Produkt*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
* Zuletzt aktualisiert am 13. December 2018 um 18:31 . Alle hier angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Auslaufsichere Schwimmwindeln: Die besten Modelle für Babys

Bildrechte:
© JenkoAtaman / Fotolia.com

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Affiliate Links (Werbelinks). Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht und es entstehen für dich keine Nachteile.




Vorheriger BeitragNächster Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.